Ausstellungsbrücke 

Symbolbild der aktuellen Ausstelung
© Walpurga Ortag-Glanzer, bridge 08 / 21, 2021, Öl auf Leinwand, 50 x 60 cm. © Walpurga Ortag-Glanzer Mariana Ionita, Time of Innocence, Graphit auf Leinwand, 70 x 50 cm. © Mariana Ionita Franz Schwarzinger, Schau sie, 2018, Mischtechnik:Leinwand, 140 x 100


100 verschiedene Blicke auf die Landesidentität Niederösterreichs 

Vernissage und Podiumsdiskussion Mittwoch 7. September 2022, 18:30 Uhr 
Ausstellungsdauer: 8. September bis 9.Oktober 2022 

Künstler*innen:  Elisabeth Homar, Walpurga Ortag-Glanzer, Franz Part, Günter Wolfsberger | Denise Rudolf Frank, Mariana Ionita, Michael Kos, Christian Murzek | Dina Gerersdorfer, Elke Halbmayer, Alois Lindenbauer, Franz Schwarzinger | Helga Cmelka, Paul Otto Sukopp, Rudolf Weihs, Eef Zipper

Pressetext



Einladungsversand zu den Ausstellungen

Anmeldung Newsletter/Postversand
Abmeldung Newsletter/Postversand


Die Ausstellungsbrücke im Niederösterreichischen Landhaus bietet Künstlerinnen und Künstlern aus Niederösterreich eine Ausstellungsplattform für zeitgenössische Kunst. Hoch oben verbindet sie als gläserne Galerie das Amtsgebäude mit dem Regierungsgebäude. Ein Brückenschlag, der nicht nur zwei Baublöcke zusammenfügt, sondern in weiterer Folge ohne Schwellenangst die Kunst mit den Menschen zusammenbringt. Bei jeder Vernissage wird ein niederösterreichischer Winzer vorgestellt, der die Möglichkeit erhält, seine Spitzenprodukte zur Verkostung anzubieten.


Besucherinformationen


Ausstellungsprogramm 2022


Rückblicke 


Bewerbung für eine Ausstellung

Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für die Ausstellungsbrücke

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Kunst und Kultur
Landhausplatz 1, Haus 2
3109 St. Pölten
E-Mail: ausstellungsbruecke@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-15916
Fax: 02742/9005-13029
Letzte Änderung dieser Seite: 31.8.2022
© 2022 Amt der NÖ Landesregierung