COVID-19-Schutzimpfung in Niederösterreich

Alle Infos zur NÖ Impfstrategie finden Sie auf www.impfung.at

Die Impfkoordination in Niederösterreich erfolgt durch die Notruf NÖ GmbH unter der Leitung des Impfkoordinators Christof Constantin Chwojka.

Unter http://www.impfung.at/ können alle Informationen rund um die zugelassenen Impfstoffe, über den Ablauf der Impfungen in NÖ, die Impfstellen bis hin zu den Bestellvorgängen abgerufen werden. Die Vergabe der Impftermine erfolgt in mehreren Phasen entsprechend dem bundesweiten COVID-19-Impfplan. Dieser Impfplan basiert auf den Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums, welches aufgrund der Einschätzung des Ansteckungsrisikos bzw. des Risikos für einen schweren Krankheitsverlauf Priorisierungen für bestimmte Bevölkerungsgruppen definiert hat.

Impftermine werden nicht automatisch zugeteilt, sondern jede Person, die sich impfen lassen möchte und bereits impfberechtigt ist, kann über https://notrufnoe.com/impfung-terminbuchung/ konkrete Impftermine an einer gewünschten Impfstelle für sich buchen.

Häufig gestellte Fragen zur Impfung in Niederösterreich werden unter https://notrufnoe.com/impfung-fragen/ beantwortet.

Detaillierte Informationen zur nationalen Impfstrategie, zur Zulassung von Impfstoffen und zur Impfstoffentwicklung werden auf der Webseite des Gesundheitsministeriums angeboten.

Für medizinische Fragen sowie Fragen zur Wirksamkeit und Sicherheit der Impfstoffe wurde eine bundesweite Impf-Hotline unter der Telefonnummer 0800 555 621 eingerichtet, die sieben Tage in der Woche, von 0 bis 24 Uhr erreichbar ist.“

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Bürgerbüro Landhaus St. Pölten
Landhausplatz 1, Haus 4, EG (Landhausboulevard) 3109 St. Pölten E-Mail: buergerbuero.landhaus@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 14300 (NÖ Corona-Hotline)
Letzte Änderung dieser Seite: 5.5.2021
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung