21.04.2022 | 13:00

„Wandern nach Zahlen“ am 23. April in Unserfrau

Auftakt zum Projekt „Große Geschichte, kleine Geschichten“

Mit einem ebenso unterhaltsamen wie ungewöhnlichen Spaziergang durch den Ort Unserfrau, bei dem man sich 250 Jahre nach der ersten Hausnummerierung durch Maria Theresia auf die Spuren der Zählkommissionäre des Jahres 1771 begeben kann, startet am Samstag, 23. April, das im Rahmen der EU geförderte Projekt „Große Geschichte, kleine Geschichten“, das die Gemeinden Nové Hrady und Unserfrau-Altweitra gemeinsam grenzüberschreitend durchführen. Treffpunkt für dieses „Wandern nach Zahlen“ mit Thomas Samhaber ist um 14 Uhr bei der Kirche Unserfrau.

Fortgesetzt wird die gemeinsame Spurensuche mit drei Erzählabenden im Wirtshaus, in der die Welt von früher wieder lebendig wird: Am 18. Mai geht es im Gasthaus Stangel in Heinrichs um Märkte, Geschäfte, das Ein- und Verkaufen, am 30. Juni im Gasthaus Pollak in Alt Weitra um Wirtshausg’schichten und am 8. Juni im Gasthaus Klein in Unserfrau um das „Z‘sammkommen und Heiraten“; Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

Ergänzt wird das Programm mit einer Kirchenführung am 26. Mai, bei der Dr. Wolfgang Katzenschlager ab 14 Uhr die Besonderheiten der ehemaligen Wallfahrtskirche Unsere Liebe Frau am Sand und des mittelalterlichen Karners erläutert. Unter dem Titel „Was alte Urkunden erzählen“ gibt Univ.Prof. Dr. Herbert Knittler dann am 22. September ab 19 Uhr Einblicke in die lange Geschichte und die Siedlungsentwicklung von Unserfrau. Zudem stehen in Nové Hrady Aktivitäten zum Thema Napoleon auf dem Programm.

Nähere Informationen unter 0664/1505348, Thomas Samhaber, und e-mail sam@ild.cc.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung