27.05.2021 | 10:50

„Singende Klingende Schulen“ ausgezeichnet

LR Teschl-Hofmeister/Heuras: Musik hilft das Schulleben abwechslungsreich und ansprechend zu gestalten

Bildungs-Landesrätin gratuliert im Rahmen einer Videokonferenz zur Auszeichnung des vokalen Gütesiegels „SINGENDE KLINGENDE SCHULE“.
Bildungs-Landesrätin gratuliert im Rahmen einer Videokonferenz zur Auszeichnung des vokalen Gütesiegels „SINGENDE KLINGENDE SCHULE“.© NLK PfeifferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Auch heuer verlieh die Bildungsdirektion für Niederösterreich in Kooperation mit dem Land Niederösterreich wieder das vokale Gütesiegel „Singende Klingende Schule“ an jene Schulen, die ihre Schülerinnen und Schüler für das gemeinsame Singen und für musikalische Aktivitäten begeistern. Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras gratulierten im Rahmen der Videokonferenz zur Auszeichnung: „Das heurige Schuljahr war kein einfaches. Umso mehr freut es uns, dass sich die Schulen – trotz aller Herausforderungen – sehr engagieren und weiterhin sehr darum bemüht sind, das Schulleben ansprechend und abwechslungsreich zu gestalten. Die ‚Singenden Klingenden Schulen‘ setzen dabei unter anderem auf die Kraft der Musik, die uns alle auch in schwierigen Zeiten viel Freude bereiten kann.“ Insgesamt wurden heuer 80 niederösterreichische Schulen mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. 29 dieser Schulen wurden bereits zum dritten Mal ausgezeichnet und haben deshalb zudem eine Tafel für den Eingangsbereich erhalten.

Interessierte Schulen suchen für das betreffende Schuljahr bis spätestens Ende März um Verleihung des vokalen Gütesiegels mittels Bewerbungsformular an. Die Bewerbung wird vom Fachinspektor für Musik & Kreativität und dem Landeskoordinator Musikpädagogik NÖ auf ihre Richtigkeit überprüft. Für die Verleihung des Gütesiegels wird ein Koordinator der Chorszene NÖ beigezogen. „Unser Dank gilt einerseits natürlich den Schulleitungen und den Pädagoginnen und Pädagogen die sich das ganze Schuljahr über dafür einsetzen, den Schulalltag mit musikalischen Aktivitäten kreativ zu gestalten. Bedanken möchten wir uns auch beim gesamten Team der Organisation, der Jury und bei allen weiteren Verantwortlichen“, so Teschl-Hofmeister und Heraus und betonen: „Es sind Aktivitäten wie diese die den Lebensraum Schule auszeichnen und so freut es uns sehr, dass auch heuer wieder zahlreiche Schulstandorte teilgenommen haben. Das zeigt nicht nur von großem Engagement, sondern beweist auch, wie gut und gerne sich die Pädagoginnen und Pädagogen für ihre Schülerinnen und Schüler einsetzen.“

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image