18.03.2021 | 08:48

Zahlreiche Lkw-Kettenpflichten im ganzen Land

In höheren Lagen teilweise Matsch und Schneefahrbahnen

In höheren Lagen (ab ca. 500 Metern Seehöhe) im Wald-, Most- und Industrieviertel muss auf Bundes- und Landesstraßen teilweise mit matschigen Fahrbahnen und Schneefahrbahnen gerechnet werden. Im Wald- und Mostviertel kommt es an exponierten Stellen zu Reifglättebildung. Sonst sind die Fahrbahnen der Straßen am heutigen Donnerstag überwiegend trocken bis nass. Die erforderlichen Räum- und Streueinsätze sind überall im Gange.

Kettenpflicht für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen besteht auf der B 20 über den Annaberg sowie den Josefsberg, der B 21 über das Gscheid, den Rohrersattel sowie den Ochsattel, der B 23 über den Lahnsattel, der B 71 über den Zellerrain sowie der L 5217 zwischen Morigraben / Kirchberg und Lilienfeld. Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen müssen auf der L 72 am Mühlbacher Berg von der Kreuzung mit der L 8304 bis Steinbach Schneeketten anlegen. Der Grenzübergang in die Slowakei auf der Landesstraße L 3016 bei Angern an der March ist nach wie vor gesperrt.

Die Temperaturen bewegten sich heute in der Früh zwischen -4 Grad in Gloggnitz, Gaming und Pöggstall sowie +3 Grad in Neunkirchen. Die Neuschneemengen belaufen sich im Waldviertel (Weitra) auf bis zu 10 Zentimeter, im Mostviertel (Waidhofen/Ybbs) auf bis zu 12 Zentimeter und im Industrieviertel (Gutenstein) auf bis zu 15 Zentimeter.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst unter 02742/9005-60262 und E-Mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung