Lange Nacht der Forschung digital

9. Oktober 2020 ab 14 Uhr – 30. Dezember 2020 18 Uhr

Logo lange nacht der forschung

Die Lange Nacht der Forschung ist das größte heimische Forschungs-Event, bei dem Forscherinnen und Forscher – im Jahr 2020 erstmals digital - ihre Leistungen einer breiten Öffentlichkeit präsentierten.

Das Ziel der Langen Nacht der Forschung ist es, Wissenschaft und Forschung der Bevölkerung näher zu bringen.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde die ursprünglich im Frühling 2020 geplante Präsenzveranstaltung verschoben.

Unter dem Motto „Digital Transformation“ gaben am 9. Oktober ab 14 Uhr Live-Streams, Online-Frage- und -Diskussionsrunden, Videos und viele weitere Beiträge Einblicke in Forschungseinrichtungen und aktuelle Projekte.

Von 9.10. bis 30.12.2020 konnten Interessierte auf der Website der Langen Nacht der Forschung verschiedenste Beiträge zu Wissenschaft und Forschung aus allen Bundesländern abrufen. Dazu gehörten Videos, Live-Streams, Präsentationen, Führungen, Interviews, Vorträge und Diskussionen, Experimente, virtuelle Rundgänge, Wordraps, Quiz und Lehrvideos, etc.

Sowohl Menschen aus allen Bundesländern als auch internationale Besucherinnen und Besucher nutzten die abwechslungsreichen Angebote, um niederösterreichische Spitzenforschung und innovative Technologien kennenzulernen. Neun Bundesländer, über 600 virtuelle Beiträge, 50 Live-Streams aus ganz Österreich, über 49.000 Userinnen und User sowie über 230.000 Seitenaufrufe – das ist die Bilanz der Langen Nacht der Forschung digital. 


Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wissenschaft und Forschung
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
E-Mail: post.k3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-13113
Fax: 02742/9005-13029
Letzte Änderung dieser Seite: 23.2.2022
© 2022 Amt der NÖ Landesregierung