18.11.2021 | 09:35

Winterausgabe der „Familienzeit“ widmet sich den Familien und ihrer Umwelt

LR Teschl-Hofmeister: Kinder haben ein Recht darauf, in einer intakten Umwelt aufzuwachsen

Rund um den 20. November, dem Internationalen Tag der Kinderrechte, erscheint auch die Winterausgabe der „Familienzeit – Das NÖ Familienmagazin für alle Generationen“. Das Leitthema dieser Ausgabe könnte zu diesem Anlass passender nicht sein, betont auch Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister: „Das Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe der ,Familienzeit´ ist unsere Umwelt. Dieses Schlagwort umfasst sowohl die Natur, die Infrastruktur, in der wir leben, als auch das soziale Umfeld, in das wir eingebettet sind. Menschen, die uns umgeben und natürlich der uns begleitende Gedanke, welche Umwelt wir unseren Kindern bieten möchten und auch hinterlassen werden.“ Der Internationale Tag der Kinderrechte ist der Tag, an dem im Jahr 1989 die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet wurde. Diese sichert jedem Kind – unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder sozialem Status – das Recht, gesund und in Sicherheit aufzuwachsen und sein Potenzial voll entfalten zu können. „Unsere Kinder haben ein Recht darauf, in einer intakten Umwelt aufzuwachsen. In Niederösterreich stehen sowohl die Familien und deren Unterstützung, als auch ein großes und qualitätsvolles Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche an oberster Stelle. Die Kinder sind unsere Zukunft, schaffen und hinterlassen wir ihnen eine stabile, nachhaltige Umwelt“, hält Teschl-Hofmeister fest.

Die „Familienzeit“ erscheint fünf Mal jährlich in einer Auflage von 130.000 Stück und wird kostenlos an alle Haushalte, die einen NÖ Familienpass besitzen, zugesandt. Ob Familienporträt, Expertentipp, Medien- und Basteltipps oder die fixe Kolumne der NÖ Kinder- und Jugendanwaltschaft „Kinder haben Rechte“ – die „Familienzeit“ bringt Lesestoff für alle Generationen nach Hause. „Das Magazin greift stets aktuelle Themen auf, die die Familien in Niederösterreich interessieren und beschäftigen. Das Gratis-Abo ist ein Bestandteil der zahlreichen Vorteile, die Inhaberinnen und Inhaber eines NÖ Familienpasses genießen“, freut sich die Landesrätin abschließend. Der NÖ Familienpass und mit ihm auch das kostenlose Abo der „Familienzeit“ kann unter noe.familienpass.at beantragt werden.

Weitere Informationen: NÖ Familienland GmbH Karin Feldhofer, Telefon 02742/9005-13484, E-Mail karin.feldhofer@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung