19.05.2021 | 10:02

Viel Erfolg allen rund 7.100 Maturantinnen und Maturanten in Niederösterreich

LR Teschl-Hofmeister/Heuras: Matura 2021 ist wieder eine Matura unter besonderen Voraussetzungen

Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras
Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Ab Donnerstag beginnen an den niederösterreichischen Schulen die Reifeprüfungen. Für über 7.100 Schülerinnen und Schüler aus Niederösterreich bedeutet das die letzte große Hürde vor dem Eintritt in das Berufsleben. Konkret werden in den AHS 3.303 Schülerinnen und Schüler zur Matura, in den HTL`s 1.291, in Handelsakademien 1.012, in Humanberuflichen Schulen 1.223 und in Bildungsanstalten für Elementarpädagogik bzw. Sozialpädagogik 329 Schülerinnen und Schüler antreten. „Mittlerweile ist dies der 7. Durchgang mit Zentralmatura. Die Matura 2021 steht aber, wie auch schon der Maturajahrgang 2020, unter ganz besonderen Herausforderungen, die optimal und professionell vorbereitet wurden“, erklären Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras.

„In den Schulen wird auf ein hohes Maß an Sicherheit für alle Kandidatinnen und Kandidaten geachtet. Wir empfehlen auch allen Maturantinnen und Maturanten am Tag vor der Reifeprüfung in einer Teststraße einen Test machen zu lassen und bereits mit dem negativen Test in die Schule zu kommen. Das gewährleistet die bestmögliche Sicherheit für alle. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern für ihre letzte Hürde im Schulleben alles erdenklich Gute und für die Zukunft viel Erfolg. Mit dem Rüstzeug, das die jungen Menschen in ihrer Schullaufbahn mitbekommen haben, steht einem erfolgreichen Berufsweg nichts im Wege. Und, dass das heurige Schuljahr ein nicht sehr Einfaches war, wird dem keinen Abbruch tun“, sind Teschl-Hofmeister und Heuras überzeugt.

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image