TOPMELDUNG
21.09.2022 | 11:43

Variantenimpfstoff gegen die Omikron-Varianten BA.4/BA.5 ab Samstag in Niederösterreich verfügbar

Erweiterung der Kapazitäten jederzeit möglich

Ab Samstag, den 24. September, ist in den niederösterreichischen Impfstellen der an die aktuell dominanten Covid-Omikron-Varianten BA.4 und BA.5 angepasste Impfstoff von Pfizer-BioNTech verfügbar. „Es steht ausreichend Impfstoff für alle Impfwilligen zur Verfügung. Geimpft wird sowohl mit als auch ohne Termin in den neun Landesimpfzentren, den beiden Impfbussen sowie in hunderten Ordinationen und einigen lokalen Impfstellen“, betonen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

„Der Vorteil dieses neuartigen Impfstoffes ist, dass laut Experten dieser nicht nur gegen schwere Erkrankungen und dadurch verursachte Spitalsaufenthalte schützt, sondern sogar das Infektionsrisiko für bis zu zwölf Wochen nach der Impfung nachweislich senkt“, erklärt NÖ Impfkoordinator Christof Constantin Chwojka. Mit dem neuen Vakzin ist sowohl die Vervollständigung der Grundimmunisierung (dritte Dosis) als auch die Auffrischung möglich. Vor allem Personen über 60 Jahren sowie Risikopersonen ab zwölf Jahren wird die Auffrischung ab vier Monate nach dem Abschluss der Grundimmunisierung empfohlen.

Auch die Erweiterung der Kapazitäten ist kurzfristig über zusätzliche Öffnungszeiten und weitere Impflinien in den Zentren möglich. Darüber hinaus ist der Einsatz weiterer Impfbusse entsprechend dem Impfaufkommen sichergestellt. Alle Informationen dazu findet man auf www.impfung.at.

Die NÖ Landesimpfzentren haben jeweils Mittwoch und Freitag von 14 bis 19 Uhr und Samstag 10 bis 15 Uhr geöffnet: Amstetten, ehem. Sauna, neben dem Hallenbad, Gmünd, Zivilschutzzentrum, Gerasdorf, G3 Shopping Resort, Horn, Rathausplatz, Mistelbach, Hafnerstraße 6, Sankt Pölten, Traisencenter, Tulln, Rosenarcade, Vösendorf, SCS-Multiplex, Wiener Neustadt, Arena Nova.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung