26.12.2021 | 09:11

Überwiegend salznasse Fahrbahnen, abschnittsweise Glättebildung möglich

Kettenpflicht für Fahrzeuge ab 3,5t im Bereich Morigraben

Die Fahrbahnen der Bundes- und Landesstraßen in Niederösterreich sind am heutigen Stefanitag überwiegend salznass. Im Wald- und Mostviertel gibt es großteils matschige Fahrbahnen bis Schneefahrbahnen und salznasse Fahrbahnen sowie abschnittsweise Glättebildung. Im Raum Laa/Thaya kommt es abschnittsweise zu leichten Schneeverwehungen. Kettenpflicht gilt für Fahrzeuge ab 3,5t auf der L5217 im Bereich Morigraben von Kirchberg bis Lilienfeld.

Niederösterreichs Kältepol war heute am Morgen der Raum Geras und Waidhofen/Thaya, wo -10 Grad gemessen wurden. Am „wärmsten“ war es mit 0 Grad in Gutenstein. Die Neuschneemengen belaufen sich im Waldviertel auf bis zu zehn Zentimeter. Weinviertel und Mostviertel vermelden bis zu fünf Zentimeter Neuschnee, im Industrieviertel sind es bis drei Zentimeter.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst unter 02742/9005-60268 und E-Mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung