09.08.2021 | 14:16

Theater, Oper, Musical, ein Wasserspektakel und mehr

Von „Die Farben meines Lebens“ bis „Anfisa, zu Dir“

Beim „Kultur.Sommer.Semmering“ im Südbahnhotel am Semmering liest Timna Brauer, am Klavier begleitet von Elias Meiri, am Mittwoch, 11. August, ab 19.30 Uhr im Gedenken an ihren Vater aus Arik Brauers Autobiographie „Die Farben meines Lebens“. Am Freitag, 13. August, präsentiert Robert Meyer, begleitet von Béla Fischer am Klavier, ab 19.30 Uhr Johann Nestroys „Häuptling Abendwind“ als Ein-Mann-Bühnenshow. Am Samstag, 14. August, ab 15.30 Uhr und am Sonntag, 15. August, ab 19.30 Uhr liest dann Fritz Karl, begleitet von Maciej Golebiowski an der Klarinette, aus Stefan Zweigs Roman „Ungeduld des Herzens“. Am Samstag, 14. August, ab 19.30 Uhr und am Sonntag, 15. August, ab 11 Uhr wiederum trägt Miguel Herz-Kestranek unter dem Motto „Meschugge & Co.“ Szenen, Skizzen, Gedichten und Couplet-Texte von Armin Berg, Heinrich Eisenbach, Anton Kuh, Fritz Löhner Beda, Hugo Wiener, Fritz Grünbaum und aus eigener Feder vor. Zudem widmet sich am Sonntag, 15. August, Cornelius Obonya ab 15.30 Uhr Stefan Zweigs „Schachnovelle“. Nähere Informationen und Karten unter 02664/20025, e-mail tourismus@semmering.gv.at und www.kultursommer-semmering.at.

Die Kulturinitiative „glashaus“ spielt von Mittwoch, 11., bis Sonntag, 15. August, im Akademiebad in Wiener Neustadt das Stück „Odysseus – Kleine Leute müssen schweigen“. Die Revue über Gier, Größenwahn und Geltungsdrang mit Liedern von Georg Kreisler, Falco und Wolfgang Ambros steht dabei jeweils ab 20 Uhr auf dem Programm. Nähere Informationen unter 0660/7708525, e-mail office@glashauskollektiv.com und www.glashauskollektiv.com; Karten unter www.ntry.at/glashausodysseus.

Am FH-City-Campus in Wiener Neustadt wiederum wird am Mittwoch, 11. August, ab 19 Uhr anlässlich des runden Geburtstages der Wiener Neustädter Schriftstellerin ein „Geburtstagsfest für Annemarie Moser“ gefeiert. Fortgesetzt wird der „Kultursommer Wiener Neustadt“ am Donnerstag, 12. August, ab 19 Uhr auf der Kasematten-Terrasse „Das Tscherte“ im Stadtpark mit der Operette „Brüderlein fein“ von Leo Fall in einer Produktion der operWIENette (Regie: Wolfgang Dosch). Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Magistrat Wiener Neustadt unter 02622/373-310, e-mail thomas.iwanschitz@wiener-neustadt.at und www.kultursommer-wn.at.

Das Wald4tler Hoftheater in Pürbach setzt am Donnerstag, 12. August, ab 20.15 Uhr die Aufführungsserie der Kriminalkomödie „Friedl Bison und seine Kinder“ von Hakon Hirzenberger in der Regie des Autors fort. Folgetermine: 13. und 14., 18. bis 21. und 25. bis 28. August jeweils ab 20.15 Uhr bzw. 22. August ab 16 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail office@hoftheater.at und www.hoftheater.at.

Am Donnerstag, 12. August, feiert auch ab 19.30 Uhr im Neuen Burgsaal in Perchtoldsdorf die neueste Produktion von „Teatro Barocco“ Premiere: Zum 10-Jahre-Jubiläum kombiniert Bernd R. Bienert diesmal die Erstaufführung von Christoph Willibald Glucks 1765 komponierter Oper „La Corona“ mit der Uraufführung des 1779 entstandenen Melodrams „Philon und Theone“ von Georg Anton Benda. Folgetermine: 14. sowie 18. bis 22. August jeweils ab 19.30 Uhr. Karten beim InfoCenter Perchtoldsdorf unter 01/86683-400, e-mail info@perchtoldsdorf.at und www.perchtoldsdorf.at; nähere Informationen unter www.teatrobarocco.at.

Ebenfalls am Donnerstag, 12. August, geht ab 20.15 Uhr im Garten von Schloss Hof erstmals das Wasserspektakel „Aquaphonix“ über die Bühne: Die Symphonie aus Musik, Wasser, Feuer, Licht, Sound und Artistik kombiniert bis zu 30 Meter hohe Wasserfontänen mit musikalischen Klängen verschiedenster Genres; Stargast des Wasserspektakels ist Conchita. Folgetermine: 13. bis 15. und 19. bis 22. August jeweils ab 20.15 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 02285/20000, e-mail office@schlosshof.at und www.schlosshof.at.

Am Freitag, 13. August, gelangt ab 18 Uhr in der Europa Halle Mödling das Musical „Little Women“ mit den vier Schwestern Jo, Meg, Beth und Amy March aus dem Roman von Louisa May Alcott zur Welturaufführung (Buch und Regie: Norbert Holoubek, Musik: Norberto Bertassi). Zu sehen ist die erste, für Kinder ab sechs Jahren gedachte Sommerproduktion der Theatergruppe teatro weiters am 14. und 15., von 20. bis 22. sowie am 28. und 29. August jeweils ab 18 Uhr. Karten unter 01/96096-111 und 0660/8234010 bzw. e-mail tickets@teatro.at und teatro@diestadtgalerie.at; nähere Informationen unter www.teatro.at.

Im Rahmen der Reihe „Kultur beim Winzer“ ist am Samstag, 14. August, Cornelia Travnicek zu Gast im Weingut Schabl in Königsbrunn am Wagram, wo die Autorin, musikalisch begleitet vom Duo Tagada, ab 17.30 Uhr bekannte Texte, aber auch noch Unveröffentlichtes aus ihrer literarischen Schublade liest. Nähere Informationen und Karten unter 02278/2287, e-mail office@weingut-schabl.at und www.weingut-schabl.at.

Am Samstag, 14. August, lädt auch das Wilhelmsburger Geschirrmuseum ab 18 Uhr im Rahmen der „Daisy-World“-Ausstellung zur Lesung „Poeterie x 4", bei der Christine Felkel, Maggie Haslinger-Maierhofer, Wolfgang Klein und Erwin Ginner, musikalisch begleitet von Robin Gadermaier, aus ihren neuen Werken lesen. Nähere Informationen und Karten unter 0676/5337220 und e-mail office@geschirr-museum.at.

Im Sportzentrum Traiskirchen ist am Samstag, 14. August, das Duo Weinzettl & Rudle „Voll abgefahren“; der Kabarettabend von Monica Weinzettl und Gerold Rudle beginnt um 19 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0664/3455349 und e-mail office@twfv.at.

Schließlich liest Michael Dangl am Sonntag, 15. August, ab 15 Uhr im Museum Gugging aus seinem Buch „Anfisa, zu Dir! Brief an meine Tochter“. Anfisa Margarita Dangl, von der die Illustrationen stammen, und die Flötistin Maria Fedotova, Anfisas Mutter und Michael Dangls Frau, wirken ebenso an der Präsentation mit. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02243/87087, e-mail anmeldung@museumgugging.at und www.museumgugging.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung