10.01.2023 | 10:33

Theater, Kabarett, Lesungen und mehr

Von „Mut und Zuversicht“ in Maria Taferl bis „Die Frau in Schwarz“ in Mödling

Morgen, Mittwoch, 11. Jänner, sprechen die Moderatorin und Sängerin Elisabeth Engstler, die Glücks-Expertin Margot Maaß und Gustav Dressler, der vom ehemaligen Top-Banker zum Bio-Bauern wurde, im ersten diesjährigen „Kamingespräch“ der Kultur.Region.Niederösterreich ab 18 Uhr im Pfarrsaal in Maria Taferl zum Thema „Mut und Zuversicht in bewegten Zeiten“. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 0676/88405867 und e-mail kamingespraeche@kulturregionnoe.at.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 11. Jänner, setzt das diesjährige „Schwechater Satirefestival“ im Theater Forum Schwechat sein Programm mit Omar Sarsam und seiner „Sonderklasse“ fort. Am Donnerstag, 12. Jänner, folgt Roland Düringer mit seinem „Regenerationsabend 2.0“, am Freitag, 13. Jänner, Anna Mabo mit „Notre Dame“ und am Samstag, 14. Jänner, Chris Lohner mit „Bazooka und die vier im Jeep“, der Show zu ihrem Buch „Ich bin ein Kind der Stadt – Wienerin seit 1943“. Am Montag, 16. Jänner, startet dann Fredi Jirkal mit einem „Best of“, das er bis inklusive Freitag, 20. Jänner, insgesamt fünf Mal auf die Bühne bringt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 01/7078272, e-mail theater@forumschwechat.com und www.satirefestival.at.

Im Cinema Paradiso St. Pölten lesen Ursula Strauss und Christian Dolezal morgen, Mittwoch, 11. Jänner, ab 20 Uhr Christine Nöstlingers poetische Miniaturen „Iba de gaunz oamen Leit“, die von Karl Stirner an der Zither begleitet werden. Im Cinema Paradiso Baden wiederum liest Dirk Stermann am Donnerstag, 12. Jänner, ab 20 Uhr aus seinem neuen Roman „Maksym“. Nähere Informationen und Karten für St. Pölten unter 02742/21400 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten bzw. für Baden unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Am Samstag, 14. Jänner, ist Wolfram Koch zu Gast im Landestheater Niederösterreich in St. Pölten und liest ab 19.30 aus den Werken von Edgar Allen Poe. Nähere Informationen und Karten beim Landestheater Niederösterreich unter 02742/908080-600, e-mail karten@landestheater.net und www.landestheater.net.

Am Samstag, 14. Jänner, bringt auch Lydia Prenner-Kasper ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Mühldorf ihr Kabarettprogramm „Damenspitzerl“ auf die Bühne. Karten im Café ExtraZimmer in Mühldorf unter 02713/824213 und e-mail kaufhaus.hoegl@gmx.at; nähere Informationen unter www.dorfgemeinschaftshaus.at.

Das TAM, das Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, startet das Theaterjahr 2023 mit drei Aufführungen von Jura Soyfers Stück „Der Lechner-Edi schaut ins Paradies" in der Regie von Ewald Polacek: am Samstag, 14., und Dienstag, 17. Jänner, jeweils ab 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 15. Jänner, ab 17 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/52955, e-mail theater@tam.at und www.tam.at.

Schließlich feiert am Samstag, 14. Jänner, ab 19.30 Uhr im Stadttheater Mödling Stephen Mallatratts Mysterythriller „Die Frau in Schwarz" in einer Inszenierung von Sam Madwar Premiere. Gespielt wird die Dramatisierung des gleichnamigen Romans von Susan Hill weiters von 19. bis 21., am 24. und von 26. bis 28. Jänner jeweils ab 19.30 Uhr bzw. am 22. Jänner ab 17 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Mödling unter 02236/42999, e-mail tzf@gmx.net, www.stadttheatermoedling.at und www.theaterzumfuerchten.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung