30.10.2020 | 09:24

Straßenbauarbeiten bei der Ortsdurchfahrt in Gerersdorf abgeschlossen

Gesamtkosten belaufen sich auf 103.000 Euro

Die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt Gerersdorf im Zuge der Landesstraße L 2143 im Gemeindegebiet von Sieghartskirchen wurde saniert. Landtagspräsident Karl Wilfing hat die Fertigstellung der Fahrbahnsanierung im Gemeindegebiet von Sieghartskirchen vorgenommen.

Auf Grund der aufgetretenen Schadensbilder entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 2143 im Ortsgebiet von Gerersdorf nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen, weshalb der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Sieghartskirchen eine Sanierung der Ortsdurchfahrt beschlossen haben. Auf eine Länge von rund 750 Meter und einer Fläche von rund 3800 m² wurde unter Beibehaltung der bestehenden Breite der schadhafte Fahrbahnbelag der Landesstraße L 2143 abgefräst und danach ein neuer Straßenbelag wieder eingebaut. Im Vorfeld wurde in der Ortsdurchfahrt auf eine Länge von rd. 500 m mittels Hoch- bzw. Tiefbordsteinen als Wasserführung der Fahrbahnrand neu definiert und Einfahrtsbereiche im Ausmaß von ca. 350 m² neu hergestellt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 103.000 Euro, rund 50.000 Euro werden vom Land NÖ getragen und rund 53.000 Euro von der Marktgemeinde Sieghartskirchen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung