Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Für die Generalsanierung der Wasserkaserne in Hainburg an der Donau wird der Sparkasse Hainburg Privatstiftung eine Förderung in der Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Für die Restaurierung der Kalvarienberganlage erhält das Stift Lilienfeld eine Förderung in der Höhe von 135.900 Euro.

Für das Kooperationsprojekt „NÖ Talente Check“ mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich wurden für die Jahre 2021 und 2022 insgesamt bis zu 1.065.040 Euro genehmigt.

Zur Sicherung der genetischen Qualität und Qualitätssicherung bei der Erhebung der Leistungsmerkmale in der Tierhaltung wurden von der Landesregierung Landesmittel in der Höhe von 450.000 Euro beschlossen.

Zur Unterstützung der biologischen Landwirtschaft wurde die Bereitstellung des NÖ Landesanteiles in der Höhe von 96.000 Euro genehmigt.

Zur Unterstützung der Vermarktungsaktivitäten und der Stärkung österreichweiter Qualitätsprogramme in der Schweineproduktion wurde die Bereitstellung des NÖ Landesanteiles in der Höhe von 89.000 Euro beschlossen.

Zur Durchführung des Geflügelgesundheitsprogrammes wurde die Bereitstellung des NÖ Landesanteiles in der Höhe von 169.900 Euro genehmigt.

Zur Qualitätsverbesserung und Effizienzsteigerung in der Rinderproduktion wurde ein Landesanteil in der Höhe von 177.790 Euro beschlossen.

Zur Förderung des öffentlichen Verkehrs sollen in Summe 96 moderne überdachte Bike-and-Ride-Stellplätze beim Bahnhof St. Andrä-Wördern errichtet werden. Die NÖ Landesregierung hat beschlossen, die Errichtung dieser Bike-and-Ride-Anlage beim Bahnhof St. Andrä-Wördern im Ausmaß von 100.350 Euro (das sind 45 Prozent der Gesamtkosten) zu fördern.

Ebenso soll zur Förderung des öffentlichen Verkehrs eine Bike-and-Ride-Anlage beim Bahnhof Ternitz links der Bahn mit ca. 70 überdachten Fahrradabstellplätzen von der ÖBB-Infrastruktur AG errichtet werden. Die NÖ Landesregierung hat beschlossen, die Errichtung der Bike-and-Ride-Anlage beim Bahnhof Ternitz im Ausmaß von 124.000 Euro (das sind 40 Prozent der Gesamtkosten) zu fördern.

Die Marktgemeinde Allhartsberg wird bei der Errichtung der Radverkehrsanlage „Radweg entlang der Landesstraße L 92 – Bauteil 1“ mit einer nicht rückzahlbaren Beihilfe von bis zu 232.400 Euro unterstützt.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung