12.04.2023 | 09:19

Seminar „Spielen? − Aber sicher!“ für Gemeinden in ganz Niederösterreich

LR Teschl-Hofmeister: Sichere Spielplätze und Schulfreiräume fördern Bewegung und Motorik von Kindern

Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und NÖ Familienland GmbH-Geschäftsführerin Barbara Trettler freuen sich über die Zusammenarbeit, in der das Land seine Gemeinden als Erhalter von Spielplätzen und Schulfreiräumen unterstützt.
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und NÖ Familienland GmbH-Geschäftsführerin Barbara Trettler freuen sich über die Zusammenarbeit, in der das Land seine Gemeinden als Erhalter von Spielplätzen und Schulfreiräumen unterstützt.© NLK PfefferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Worauf ist bei der Wartung eines Spielplatzes zu achten? Diese und viele weitere Fragen wurden im Rahmen des Seminars „Spielen? − Aber sicher!“ durch das Projektteam Spielplatzbüro der NÖ Familienland GmbH und dem TÜV Österreich am 11. April in Absdorf beantwortet. „Spiel- und Bewegungsräume für Kinder sind ein Thema, das von enormer Bedeutung ist. Koordination und Motorik entwickeln sich im Kindesalter. Am besten beim gemeinsamen Spielen am Spielplatz. Sicherheit hat dabei natürlich oberste Priorität. Mit dem kostenlosen Praxisseminar der NÖ Familienland GmbH in Zusammenarbeit mit dem TÜV Österreich unterstützt das Land Niederösterreich seine Gemeinden als Erhalter von Spielplätzen und Schulfreiräumen bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe“, so Bildungs- und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Das Projektteam Spielplatzbüro der NÖ Familienland GmbH berät Gemeinden bereits bei der Realisierung von Spielplätzen und Schulfreiräumen und steht den Verantwortlichen in weiterer Folge auch nach der Planungsphase in Form von Seminaren und Workshops beratend zur Seite.

Mitarbeitende der Gemeinden, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Schulwartinnen und -warte erfuhren im Rahmen des Praxisseminars „Spielen? − Aber Sicher!“, worauf bei der Wartung von Spielplätzen und Schulfreiräumen zu achten ist. Welche gültigen Normen gibt es, worauf kommt es bei regelmäßigen Sichtkontrollen an und wie sieht es mit der Haftung auf Spielplätzen und Schulfreiräumen aus? Anschließend an den theoretischen Teil folgte, bei einer gemeinsamen Begehung mit Sichtkontrolle des nahegelegenen Spielplatzes in Absdorf, der praktische Abschluss.

„Mit unserem Projektteam Spielplatzbüro der NÖ Familienland GmbH ist es uns ein großes Anliegen, den Gemeinden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wir halten sie durch das Fachwissen des Projektteams Spielplatzbüro auf dem neuesten Stand hinsichtlich Normen und Sicherheitsstandards und sorgen so gemeinsam für sichere Spiel- und Bewegungsräume für alle Generationen“, erläutert Barbara Trettler, Geschäftsführerin der NÖ Familienland GmbH.

Weitere Informationen: Karin Feldhofer, 02742 9005 13484, karin.feldhofer@noel.gv.at oder Sophie Moser, 02742 9005 13474, sophie.moser@noel.gv.at

Weitere Bilder

Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und NÖ Familienland GmbH-Geschäftsführerin Barbara Trettler.
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und NÖ Familienland GmbH-Geschäftsführerin Barbara Trettler.© NLK PfefferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und NÖ Familienland GmbH-Geschäftsführerin Barbara Trettler.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Doris Zöger Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image