26.11.2021 | 16:01

Sanierung Stützmauer in Purkersdorf

Bauarbeiten sind abgeschlossen

Die Stützmauer zum Wienfluss entlang der B 44 in Purkersdorf wurde zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit saniert. Die Arbeiten führte die Firma Anton Traunfellner aus Scheibbs unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durch. Die Gesamtbaukosten betragen rund 316.000 Euro, wovon rund 252.000 Euro vom Land Niederösterreich und etwa 64.000 Euro von der Stadtgemeinde Purkersdorf getragen werden.

Die Stützmauer im Zuge der B 44 wurde dabei auf der gesamten Länge von 300 Metern einer Sanierung unterzogen, wobei der oberste Mauerteil (Gehsteig) abgetragen wurde. Anschließend wurde die Mauer mit einem neuen Randbalken als Gehsteig ausgestattet. Im Anschluss wurden auf den neuen Randbalken das Geländer sowie die Beleuchtung montiert.

Zur Erhaltung der Verkehrssicherheit werden im NÖ Straßendienst bestehende Bauwerke einer regelmäßigen Prüfung unterzogen. Neben Lawinenverbauungen, Brückenobjekten und dgl. werden auch sämtliche Stützmauern entlang der NÖ Landesstraßen kontrolliert.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung