19.04.2022 | 11:09

Projekte für Errichtung eines Radbasisnetzes in der Region Gänserndorf werden umgesetzt

LR Schleritzko: Radfahren noch attraktiver und sicherer machen

Im Gemeindegebiet von Angern an der March, das ein Teil der Radbasisnetzregion Gänserndorf ist, werden im heurigen Jahr zwischen den Ortschaften Tallesbrunn und Angern an der March bzw. zwischen Ollersdorf und Prottes ein Radweg saniert bzw. eine Radwegverbindung neu errichtet. Landesrat Ludwig Schleritzko nahm kürzlich den offiziellen Baustart für die beiden Radwegabschnitte vor und betonte: „Der NÖ Straßendienst ist auch abseits des KFZ-Verkehrs im Einsatz. Im Jahr 2021 wurden 41 Radwegprojekte (47 Kilometer) seitens des Landes Niederösterreich umgesetzt und rund 100 Projekte betreut. Auch im Jahr 2022 werden wir als Land Geld in die Hand nehmen, um die aktive Mobilität noch weiter in den Fokus zu rücken und um in den Ausbau von Radwegen zu investieren“.

Die Radverbindung von Angern an der March bis Tallesbrunn verläuft parallel zur ÖBB Nordbahnstrecke auf teilweise schon asphaltierten Wegen. Westlich von Angern an der March wird ein rund 600 Meter langer Abschnitt saniert. Der mit einer sogenannten Spritzgussdecke bestehende Radweg wird auf Grund der aufgetretenen Schäden neu asphaltiert.

Das Radwegprojekt zwischen der Katastralgemeinde Ollersdorf (Marktgemeinde Angern an der March) und der Marktgemeinde Prottes beginnt am sogenannten Wienerweg im Bereich des südlichen Ortsbeginnes von Ollersdorf und wird nach einer Länge von rund 1,7 Kilometern südwestlich von Ollersdorf in einen bestehenden asphaltierten Weg Richtung Prottes angebunden. Feld- und Wiesenwege werden für den Bau des Radweges herangezogen. Dieser Radwegabschnitt wird mit einer Breite von drei Metern und mit einem beidseitigen Bankett ausgeführt. Mit der Fertigstellung ist im Herbst 2022 zu rechnen.

Die Arbeiten für die Radwegabschnitte führt die Firma Pittel & Brausewetter durch. Die Gesamtkosten der beiden Radwegabschnitte belaufen sich auf rund 520.000 Euro und werden vom Land Niederösterreich, der Marktgemeinde Angern an der March und vom Bund getragen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung