04.10.2021 | 14:11

Ortsdurchfahrt von Loimersdorf im Zuge der Landesstraße B 3 neugestaltet

Fahrbahnsanierung fertiggestellt

Die Bauarbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Loimersdorf im Gemeindegebiet von Engelhartstetten (Bezirk Gänserndorf) wurden kürzlich abgeschlossen. Die von der Straßenmeisterei Groß-Enzersdorf sowie Bau- und Lieferfirmen der Region durchgeführten Arbeiten sind mit Kosten von rund 850.000 Euro verbunden, wobei rund zwei Drittel auf das Land Niederösterreich und ein Drittel auf die Marktgemeinde Engelhartstetten entfallen. Die Planung erfolgte durch den NÖ Straßendienst (Straßenbauabteilung Wolkersdorf) in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Engelhartstetten.

Im Zuge der Arbeiten wurde auf einer Gesamtlänge von rund 1,9 Kilometern die gesamte Straßenkonstruktion abgetragen und abschließend ein neuer Straßenbelag wieder aufgebracht. Die Fahrbahn der Landesstraße B 3 wurde entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen mit einer Breite von 6,5 Metern ausgeführt. Für die schwächeren Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer wurden Gehsteige saniert bzw. neu errichtet. Zahlreiche neue Abstellflächen bieten in Zukunft ausreichend Platz für den ruhenden Verkehr. Am östlichen Ortsbeginn von Loimersdorf wurde zur Geschwindigkeitsreduktion ein Fahrbahnteiler errichtet. Überdies verschafft die Grünraumgestaltung dem Ortsbild ein natürliches Erscheinungsbild.

Die Bauarbeiten haben im Vorjahr begonnen. Im heurigen Jahr wurden die Arbeiten auf einer Länge von rund 600 Metern vom östlichen Ortsbeginn bis zur Kreuzung mit der Bäckerstraße durchgeführt bzw. abgeschlossen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung