28.12.2021 | 15:52

Ortsdurchfahrt Rudmanns: Arbeiten an Landesstraßen L 8245 und L 8253 sind abgeschlossen

Investitionen belaufen sich auf 365.000 Euro

In der Ortsmitte von Rudmanns wurden auf einer Länge von rund 750 Metern die Gehsteige und die Fahrbahnen der Landesstraßen L 8245 und L 8253 erneuert. Landesrat Ludwig Schleritzko betonte kürzlich bei der Baufertigstellung: „Rund 20 Prozent des niederösterreichischen Straßennetzes sind Ortsdurchfahrten. Die Gestaltung des Straßenraumes prägt das Ortsbild. Ein attraktives Ortsbild ist damit Basis für das Wohlfühlen vor der eigenen Haustür und trägt so zur Lebensqualität und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei.“

Neben der Erneuerung der Fahrbahn wurden dabei auch Nebenflächen saniert und Stützmauern errichtet, um die entlang der Landesstraßen L 8245 und L 8253 verlaufenden Gehsteige zu sanieren und zu verbreitern. Weiters erfolgte auch die Errichtung von neuen Gehsteigen. Die vorhandene Bushaltestelle im Kreuzungsbereich der beiden Landesstraßen wurde zur Gänze neugestaltet, wodurch sich die Verkehrssicherheit wesentlich verbesserte. Die Arbeiten führten in einer Bauzeit von rund acht Monaten die Straßenmeisterei Zwettl und Baufirmen aus der Region durch. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf 365.000 Euro, wobei 75.000 Euro auf das Land und rund 290.000 Euro auf die Stadtgemeinde Zwettl entfallen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung