Hochwasserabflussbereiche (HW300ETC) Niederösterreich

Beschreibung Hochwasserabflussbereiche sind jene Flächen, die bei verschieden großen Hochwässern überflutet werden. Im NÖ Wasserinformationssystem (WIS NÖ) sind die Abflussbereiche eines 30-, 100- und 300-jährlichen Hochwassers dargestellt. Dies bedeutet, dass der jeweilige Hochwasserabfluss im langjährigen Durchschnitt alle 30, 100 oder 300 Jahre auftritt. HW300ETC bezeichnet die dargestellte 300-jährliche Hochwasserfläche (am Kamp wurde ein 200-jährliches Ereignis herangezogen - deshalb "ETC").
Datensatz oder Dienst Link
Attribute BEARBEITUNGSDATUM: None BEMERKUNG: None EMASST: Erfassungsmaßstab ERSTELLUNGSJAHR: None GID: GIS ID GZP_GENEHMIGUNGSDATUM: None HW100_VORHANDEN: HW300_ETC_VORHANDEN: HW30_VORHANDEN: HW_SONSTIGE_VERHANDEN: None JAEHRLICHKEIT: LASTUPDATE: letzte technische Überarbeitung OBJECTID: Systeminterne GIS-ID PROJEKT_EINSICHTNAHME: Einsicht bei PROJEKT_ID: Projektidentifikatonsnummer PROJEKT_NAME: Projektbezeichnung ROTEZONE_VORHANDEN: SHAPE: Geometrie STATUS: Status der Verfügbarkeit VERFASSER: None VORBEHALTSFLAECHE_VORHANDEN: VORRANGFLAECHE_VORHANDEN: WIS_TYP: Typ der Untersuchung
Zeitraum 25.04.2019
AktualisierungzyklusasNeeded
Datenverantwortliche StelleAbteilung WA2 - Wasserwirtschaft
Veröffentlichende StelleLand Niederösterreich
Datenqualität/HerkunftDer Hochwasserabflussbereich wurde auf Basis eines dreidimensionalen (3D) Terrain-Modells und einer hydrodynamischen 2-dimensionalen Berechnung ermittelt. Die Ergebnisse wurden einer Verifikation vor Ort unterzogen. Der Erfassungsmaßstab ist 1 : 5.000, die Grenzen lassen sich mit Grundstücksgrenzen überlagern.
KategorieUmwelt
SchlagworteHochwasser, Hochwasserabfluß
Weiterführende Metadaten
Geographische Ausdehnung
Metadaten XML
LizenzCreative Commons Namensnennung 4.0 International
Letzte Änderung dieser Seite: 15.5.2017
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
dynamicpage