05.11.2021 | 10:48

November-Programm im Cinema Paradiso Baden

Film-Highlights, Konzerte, Lesung und ein Tagebuch-Slam

Mit einem „Film-Café“, das wieder jeden Montag ab 16 Uhr zum Filmgenuss Kaffee und Kuchen serviert, startet das Cinema Paradiso Baden am 8. November die Reihe seiner Filmspecials dieses Monats. Nach der „Schachnovelle“ zum Auftakt sind dabei am 15. November „Es ist nur eine Phase, Hase“, am 22. November „The Father“ und am 29. November „Klammer“ zu sehen. Dazu gibt es wieder Booksellers, eine Surffilmnacht und eine weitere Ausgabe von „Filmriss“, ehe „Film, Wein und Genuss“ am 29. November „À la Carte“ mit regionalen Schmankerln aus Möllersdorf und Weinen aus Gumpoldskirchen kombiniert.

Weitere Film-Highlights in November sind neben der französischen Historienkomödie „À la Carte“ „Contra“ mit Christoph Maria Herbst und Nilam Farooq, „Große Freiheit“ mit Franz Rogowski und Georg Friedrich sowie „Respect“ mit Jennifer Hudson als Aretha Franklin.

Auf den Bühnen des Cinema Paradiso Baden treten am 11. November Christoph Ransmayr mit einer Lesung aus seinem neuen Roman „Der Fallmeister“ sowie am 24. November Ernst Molden & Der Nino aus Wien mit ihrem gemeinsamen Album „Zirkus“ auf. Am 25. November gibt es eine weitere Runde Tagebuch-Slam, am 30. November jazzig interpretierte Filmmusik-Klassiker mit dem Jazz-Bassisten Kyle Eastwood, dem von Clint Eastwood, und seinem Quintett.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung