07.03.2022 | 09:54

NÖ Landeswettbewerb „prima la musica“ 2022

Ab 9. März mit rund 850 Musikschultalenten im Festspielhaus

Rund 850 niederösterreichische Musikschüler beiderlei Geschlechts werden sich von Mittwoch, 9., bis Montag, 14. März, beim größten Jugendmusikwettbewerb des Landes im Festspielhaus in St. Pölten auf der Bühne präsentieren. Während beim NÖ Landeswettbewerb „prima la musica“ 2022 die jüngsten Talente bis zum Alter von neun Jahre ihre ersten Wettbewerbserfahrungen im digitalen Raum sammeln, werden sich die jungen Musikerinnen und Musiker der Altersgruppen I – V wieder auf großer Bühne in Präsenz miteinander messen.

Die jüngsten Talente, die in den Gruppen A und B antreten, übermitteln dabei ihre Wettbewerbsauftritte in Form von Videos, wobei der Live-Charakter sowohl beim Auftritt selbst als auch bei der Jurybewertung im Vordergrund steht. Die Mitglieder der Jury, unter ihnen u. a. Ines Schüttengruber, Julia Purgina, Lydia Vierlinger und Birgit Fluch-Latini, bewerten in Präsenzform auf Grundlage der Juryrichtlinien. Im Anschluss an die Wertungstage werden die jungen Talente sowie deren Lehrende und Familien zu einer virtuellen Preisverleihung eingeladen.

Ab der Wertungsgruppe I bis V stellen die Teilnehmenden ihr Können wieder auf der großen Bühne unter Beweis und messen ihre instrumentalen Fähigkeiten mit Gleichaltrigen live vor Ort. In einem Feedbackgespräch nach der Darbietung erhalten sie eine unmittelbare Rückmeldung; Ziel des abschließenden Gesprächs ist es, die Leistung aller Vortragenden wertschätzend zu würdigen und die Motivation für die künstlerische Tätigkeit unabhängig vom Ausgang der Bewertung am Leben zu erhalten.

Nähere Informationen beim MKM – Musik & Kunst Schulen Management Niederösterreich unter 0664/88308833, Mag. Johanna Weitzenböck, e-mail johanna.weitzenboeck@mkmnoe.at und www.mkmnoe.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung