13.02.2021 | 09:55

NÖ Familienland GmbH: Weiterbildung für Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen

Online-Seminar zur Förderung des Forschergeists und Stärkung der Entwicklung bei Kindern

Freitagabend veranstaltete die NÖ Familienland GmbH ein Online-Weiterbildungsseminar für ihre Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen, die im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung im Einsatz sind. Das Thema – „Forschen mit einfachen Experimenten“ – stieß auf großes Interesse.

„Die NÖ Familienland GmbH setzt bei ihren Weiterbildungen auch 2021 verstärkt auf Online-Angebote. Die Seminare sind eine willkommene Abwechslung und bedeuten für das pädagogische Personal und in weiterer Folge für die Kinder und Jugendlichen einen tollen Mehrwert in der schulischen Tagesbetreuung“, erklärt dazu Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Einfache Experimente fördern das Verständnis, wecken den Forschergeist und stärken das Selbstbewusstsein von Kindern. Ziel des Seminars war es deshalb, den Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen neues Wissen zum Thema „Experimentieren mit Kindern“ zu vermitteln. Im Vorfeld der restlos ausgebuchten Seminarveranstaltung erhielten die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Wünsche zu den Inhalten des Kurses zu äußern. Daraus arbeiteten die Referentinnen Carina Scheibreithner und Franziska Rempt spannende Experimente aus, die mit Haushaltsmaterialien umgesetzt und gut im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung durchgeführt werden können. Die beiden Expertinnen bestärkten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst zu experimentieren und den Kindern auch naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu erklären und zu vermitteln.

„Forschen und Experimentieren sind elementare Grundbedürfnisse von Kindern und können dabei helfen den Betreuungsalltag kreativ und abwechslungsreich zu gestalten. Zudem sind Nachhaltigkeit und Naturwissenschaft für uns und unsere Kinder wichtige Zukunftsthemen. Ich freue mich, dass sich die Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen der NÖ Familienland GmbH stets interessiert weiterbilden, um die Grundkompetenzen der Kinder bestmöglich fördern zu können“, ist Teschl-Hofmeister überzeugt.

Nähere Informationen: Alexandra Neureiter, 02742/9005-13490, alexandra.neureiter@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung