09.05.2022 | 09:42

Landesstraßen L 8117 und L 8119 im Ortsgebiet von Loibes werden erneuert

LR Schleritzko: Insgesamt 450.000 Euro für mehr Verkehrssicherheit

Die Landesstraßen L 8117 und L 8119 im Ortsgebiet von Loibes (Gemeindegebiet von Groß Siegharts) werden mit Kosten von 450.000 Euro (Land 300.000 Euro, Stadtgemeinde 150.000 Euro) in den kommenden sieben Monaten erneuert bzw. neugestaltet. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko meinte dazu kürzlich beim Baustart: „Die Neugestaltung dieser Landesstraßen trägt wesentlich dazu bei, die Verkehrssicherheit sowie auch die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger zu erhöhen.“ Nach erfolgter Verlegung sämtlicher Einbauten werden neben der Instandsetzung der Fahrbahn auch die Nebenflächen neugestaltet.

Auf einer Gesamtlänge von rund 630 Metern wird die komplette Fahrbahnkonstruktion abgefräst und mit einer neuen Decke überzogen. Eine bestehende Engstelle wird durch Verlegung der Straßenachse beseitigt und die Fahrbahn wird mit einer Breite von etwa 5,5 Metern ausgeführt. Wo es die örtlichen Verhältnisse zulassen, werden neue Gehsteige angelegt. Für die Durchführung der Arbeiten ist bis Ende September eine Sperre mit entsprechender Umleitung notwendig. Mit der Fertigstellung des Projektes ist Ende November zu rechnen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung