02.07.2021 | 11:37

Kulturvermittlung in Schloss Hof und Schloss Niederweiden

Führungen und Workshops ab 3. Juli

Ein umfangreiches Kulturvermittlungsprogramm für Groß und Klein soll auf Schloss Hof und Schloss Niederweiden für einen unvergesslichen Sommer sorgen. Die Kuratoren und Kulturvermittler bieten dabei mit Rundgängen durch die prunkvollen Räume der Schlösser inklusive Dauer- und Sonderausstellung, mit Spaziergängen über die sieben Terrassen des Barockgartens oder mit Streifzügen durch den Gutshof von Schloss Hof mit seinen seltenen Tierrassen und Pflanzenraritäten spannende Entdeckungsreisen. Ergänzt wird das Programm durch Workshops und kulinarische Abendführungen.

Auf Schloss Hof gliedern sich die allgemeinen Führungen in Schlossführungen durch die Dauerausstellung und die Prunkräume mit der Sonderausstellung „Sisis Sohn Rudolf“ (täglich ab 11, 12, 14 und 16.30 Uhr), „Schloss Hof zum Kennenlernen – eine Überblicksführung durch Schloss, Garten und Gutshof“ (25. Juli, 29. August, 26. September, 31. Oktober, 28. November und 26. Dezember jeweils ab 10.30 Uhr), „Der Garten des Prinzen Eugen – Das Meisterwerk künstlerisch gestalteter Natur erleben“ (bis 19. November täglich bei Schönwetter ab 15 Uhr) und Führungen durch die Sonderausstellung „Schaufenster Europa – Das Banat entdecken“ (täglich ab 16.30 Uhr).

Die interaktive Familienführung „Schloss Hof entdecken“ steht am 4. Juli, 1. August, 5. September, 3. Oktober und 7. November jeweils ab 10.30 Uhr auf dem Programm, während die Kinderführung „Perücke – Fächer – Menuett“ jeden Sonntag ab 13 Uhr Kindern eine Zeitreise in das 18. und 19. Jahrhundert ermöglicht. Einen Blick hinter die Schlosskulissen gewährt die Spezialführung „Das unbekannte Schloss Hof“ bis 19. November an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ab 16 Uhr, „Sattelkammer – Kräuterbeete – Handwerksstuben“ lautet das Ziel der Gutshofführung am 3. Juli und 5. September jeweils ab 12.30 Uhr.

Kuratoren- und Expertenführungen begleiten durch die Sonderausstellungen „Sisis Sohn Rudolf" (10. Juli, 14. August, 18. September und 16. Oktober ab 11.30 und 14.30 Uhr) sowie „Schaufenster Europa – Das Banat entdecken“ (4. Juli und 17. September ab 13.30 Uhr). „Die Besonderheiten des Barockgartens von Schloss Hof“ werden am 7. August und 9. Oktober jeweils ab 13.30 Uhr präsentiert, „Pferd, Esel, Schaf & Co“ am 12. September ab 13.30 Uhr. „Mit der Kräuterhexe von Schloss Hof durchs Gartenjahr fliegen“ kann man zudem am 4. Juli, 14. August, 19. September, 17. Oktober, 14. November und 6. Dezember jeweils ab 13.30 Uhr.

Ergänzt wird das Kulturvermittlungsprogramm auf Schloss Hof mit den Workshops „Mit Eseln kann man Pferde stehlen“ (11. Juli und 15. August ab 14 Uhr) und „Die Zügel in die Hand nehmen“ (1. August und 5. September ab 14 Uhr). „Barock bei Sekt und Kerzenschein“ nennt sich eine Abendführung durch die Sonderausstellung „Sisis Sohn Rudolf“ und die Prunkräume samt Barockmenü am 24. Juli, 18. September, 16. Oktober und 6. November jeweils ab 17 Uhr, „Ganz schön Barock“ eine Abendöffnung und -führung im Rahmen von „Nachts im #schlösserreich“ am 31. Juli ab 18 Uhr.

Auf Schloss Niederweiden begleitet jeden Samstag, Sonn- und Feiertag ab 11, 14 und 16 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung „Sisi – Mensch & Majestät“, jeweils um 12.30 Uhr startet an diesen Tagen eine spezielle Familienführung. Eine Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Sisi – Mensch & Majestät“ wird am 10. Juli, 14. August, 18. September und 16. Oktober jeweils ab 11.30 und 14.30 Uhr geboten, während die neue Sonderausstellung „Sisi als Medienstar“ an diesen Tagen jeweils ab 13 Uhr das Ziel ist. Individuell ab zwei Personen buchbar ist die Privatführung „Sisi* - Sisi** - Sisi***“, ein Sternschnuppenpicknick ist auf den 7. August ab 17 Uhr beschränkt. Schließlich steht am 27. August und 2. Oktober jeweils ab 17 Uhr „Sisi – ein exklusiver Abend“ auf dem Programm.

Nähere Informationen und Reservierungen unter 02285/20000, e-mail office@schlosshof.at und www.schlosshof.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung