28.03.2022 | 09:05

Krahuletz–Museum Eggenburg wieder geöffnet

Ausstellung des Fotoklubs Eggenburg, Vortrag über historische Textilfarben am 1. April 2022

Nach der Winterpause ist das Krahuletzmuseum Eggenburg in die neue Saison gestartet. Derzeit ist eine Ausstellung des Fotoklubs Eggenburg unter dem Titel „Rund um Eggenburg“ zu sehen.

Am Freitag, den 1. April 2022 wird in einem Vortrag erklärt, wie früher Kleidung und andere Stoffe gefärbt wurden. Lange bevor die chemische Industrie Farben bereitgestellt hat, haben Menschen über Jahrhunderte ihre Kleidung mit natürlichen Rohstoffen gefärbt. In Eggenburg selbst gab es beispielsweise eine „Krappmühle“, in der aus Pflanzenwurzeln rote Farbe gewonnen wurde. Sie ist in vielen Textilien verwendet worden. Der Vortrag von Mag. Manuel Wandl „Die Natur und ihre versteckten Farben“ mit Bildern und Materialbeispielen beginnt im Museum um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Winterpause wurde genutzt, um im Museumsgebäude Sanierungen durchzuführen. Im Untergeschoß wurden feuchte Mauerstellen insbesondere im Vortragssaal trockengelegt und ein Wandheizungssystem installiert. In vielen Vitrinen wurde aus Sicherheitsgründen bruchsicheres Glas eingebaut. Einige weitere Überraschungen warten im Dauerausstellungsbereich auf die Entdeckung durch die Besucher.

Das Krahuletzmuseum Eggenburg ist bis 30. November 2022 geöffnet, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, samstags, sonn- und feiertags von 10 bis 17 Uhr. Weitere Informationen: www.krahuletzmuseum.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung