01.06.2022 | 12:52

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Alles wieder gut!“ bis „180 Seconds to a New World“

Unter dem Titel „Alles wieder gut!“ bringt Franui gemeinsam mit dem Bariton Florian Boesch heute, Mittwoch, 1. Juni, ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten Eigenkompositionen sowie neu interpretierte Lieder von Franz Schubert, Gustav Mahler und Johannes Brahms zu Gehör. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/908080-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Ebenfalls heute, Mittwoch, 1. Juni, tritt das Trio Vision (Dorothy Khadem-Missagh, Ekaterina Frolova und Péter Somodari) im Rahmen des „Beethoven Frühlings“ im Museum St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt auf und spielt ab 19.30 Uhr das Programm „Visionär“ mit Ludwig van Beethovens Klaviertrio in Es-Dur op. 1 Nr. 1, Hans Gáls Variationen über eine Alt-Wiener Heurigenmelodie und dem Klaviertrio Nr. 1 in H-Dur op. 8 von Johannes Brahms. Nähere Informationen und Karten unter 02622/373-951 und www.webshop-wn.at bzw. e-mail office@beethovenfruehling.at und www.beethovenfruehling.at.

Heute, Mittwoch, 1. Juni, lädt auch das Cinema Paradiso Baden ab 19.30 Uhr zu einer von der Fadista Sofia Ramos und dem Carlos Leitao Ensemble gestalteten „Nacht des Fado“. Nähere Informationen und Karten unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Als Nachlese zum Festival „Imago Dei“ widmet man sich morgen, Donnerstag, 2. Juni, ab 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge von St. Pölten noch einmal dem polnischen Komponisten Simon Laks: Unter dem Titel „Ich bin a Balagole“ liest Doron Rabinovici Texte von Simon Laks, während die Sopranistin Ania Vegry und die Pianistin Katarzyna Wasiak seine Musik zur Aufführung bringen. Nähere Informationen und Karten unter 02732/908033, e-mail tickets@noe-festival.at und www.klangraum.at.

„Ein Wirbelwind“ weht morgen, Donnerstag, 2. Juni, ab 19.30 Uhr durch den Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs, wenn die Sopranistin Miriam Kutrowatz, begleitet von ihrem Vater Eduard am Klavier, zum Abschluss des diesjährigen „Klangraums Waidhofen an der Ybbs“ Werke von Franz Schubert, Gabriel Fauré, Richard Strauss u. a. singt. Nähere Informationen und Karten beim Bürgerservice Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511, e-mail post@waidhofen.at und www.klangraeume.at.

Eine „Pilgerfahrt zu Beethoven“ steht morgen, Donnerstag, 2. Juni, im Rahmen des „Bösendorfer Festivals Wiener Neustadt“ wieder in den Kasematten von Wiener Neustadt auf dem Programm. Unter dem Motto „Der Humanist“ spürt Miguel Herz-Kestranek diesmal den großen, politisch-philosophischen Gedanken aus zwei Jahrhunderten Europa nach, während Florian Krumpöck Ludwig van Beethovens Sonaten für Klavier Nr. 28 in A-Dur op. 101 und Nr. 30 in E-Dur op. 109 spielt. Inklusive Vorprogramm beginnt das Konzert um 18.30 Uhr; nähere Informationen unter 02622/373-311 bzw. -933, e-mail office@kasematten-wn.at und www.kasematten-wn.at; Karten unter www.webshop-wn.at.

Im Stadttheater Berndorf steht morgen, Donnerstag, 2. Juni, „Der Tod eines Pudels“ auf dem Spielplan: Im Rahmen des Festivals „KLASSIK.KLANG berndorf“ präsentieren Angelika Kirchschlager und Alfred Dorfer dabei Anekdoten, Geschichten und Lieder aus der Klassikwelt. Nähere Informationen und Karten bei den Bühnen Berndorf unter 02672/82253-43, e-mail office@buehnen-berndorf.at und www.buehnen-berndorf.at.

Im Restaurant Unser Weidlinger in der Klosterneuburger Katastralgemeinde Weidling gibt Der Nino aus Wien morgen, Donnerstag, 2. Juni, ab 19 Uhr ein Open-Air-Konzert. Nähere Informationen und Karten unter 02243/33933 und e-mail kontakt@unserweidlinger.at.

Im Wald4tler Hoftheater in Pürbach gehört die Bühne morgen, Donnerstag, 2. Juni, der Gesangskapelle Hermann, die ab 20.15 Uhr ihre „Jubiläumsrevue“ mit alten Hits und neuen Songs singt. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/78469, e-mail office@hoftheater.at und www.hoftheater.at.

Im Haus der Regionen in Krems/Stein spielt die New Orleans Dixieland Band morgen, Donnerstag, 2. Juni, ab 19.30 Uhr Jazz, Dixie, Wein- und Wienerlieder. Am Pfingstmontag, 6. Juni, folgt ab 10 Uhr bei freiem Eintritt ein Radio-Niederösterreich-Frühschoppen mit dem Ensemble Hausverstond, der Musikgruppe Ybbstaler Streich und den Vokalisten des Scheibbser3ers. Nähere Informationen bzw. Karten beim Haus der Regionen unter 02732/85015, e-mail ticket@volkskulturnoe.at und www.volkskulturnoe.at.

Bei einem „Konzert der Jugend“ im ZiMT-Dom in Tribuswinkel zeigen Schüler morgen, Donnerstag, 2. Juni, ab 18.30 Uhr mit Flöte, Triola, Gitarre, Schlagzeug, Trommeln, Keyboard, Klavier, Trompete und Ziehharmonika ihr musikalisches Können; Eintritt: freie Spende. Am Pfingstmontag, 6. Juni, folgt ab 12.30 Uhr im Kammgarnsaal Möllersdorf das Jazzkonzert „Swingt.AT featuring Zabine“. Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10 und e-mail Walter.Skoda@traiskirchen.gv.at.

„Langsam wea i miad“ meint Stefanie Werger morgen, Donnerstag, 2. Juni, wenn sie ab 19.30 Uhr im Zuge ihrer Abschiedstournee im VAZ St. Pölten Station macht. Auch „Starmania on Tour" macht demnächst Station im VAZ: Beim Konzert am Samstag, 4. Juni, sind ab 18 Uhr die Starmaniacs Judith Lisa Bogusch, Stefan Eigner, Sebastian Holzer, Daniel Fink, Martin Furtlehner, Emil Kafka, Dora Leonardi, Lukas Meusburger, Marco Spiegl und Valentina Thoms zu hören. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/71400, e-mail ticket@vaz.at und www.vaz.at.

In der „Haydnregion Niederösterreich“ erklingt am Freitag, 3. Juni, ab 19.30 Uhr in der Pfarrkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit in Bruck an der Leitha Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ mit der Wiener Singakademie und dem Originalklangorchester Barucco unter Heinz Ferlesch sowie den Solisten Daniela Fally, Johannes Bamberger und Stefan Zenkl. Nähere Informationen und Karten unter 02164/2268, e-mail tickets@haydnregion-noe.at und www.haydnregion-noe.at.

Ebenfalls am Freitag, 3. Juni, startet in Brand-Nagelberg unter dem Titel „Der böhmische Traum“ ein internationales Blasmusikfestival, das bis Pfingstsonntag, 5. Juni, Auftritte von Happaranka, des Orchestre Roger Halm, der S.o.B. Kapell, der Gemeindemusik Götzis 1824, der Blaskapelle EBB, des Musikvereins Katsdorf, der Brauereimusik Zipf, JOB Brand u. a. bringt. Nähere Informationen unter 0664/5378730 und www.derboehmischetraum.at.

In der Reitschule von Schloss Grafenegg bringen Ensembles der European Chamber Music Academy am Samstag, 4. Juni, ab 18.30 Uhr unter dem Motto „Best of ECMA“ ausgewählte Kammermusik zu Gehör. Am Pfingstsonntag, 5. Juni, spielt dann das Mettis Quartet ab 11 Uhr die Streichquartette G-Dur Hob. III:75 von Joseph Haydn, Nr. 7 fis-moll op. 108 von Dmitri Schostakowitsch und cis-moll op. 131 von Ludwig van Beethoven. Nähere Informationen und Karten unter 01/5868383, e-mail tickets@grafenegg.com und www.grafenegg.com.

Auf der Festorgel in der Stiftsbasilika Klosterneuburg gibt Wolfgang Zerer am Sonntag, 5. Juni, ab 15 Uhr ein „Orgelkonzert zu Pfingsten“. Nähere Informationen und Karten beim Stift Klosterneuburg unter 02243/411-212, e-mail kultur@stift-klosterneuburg.at und www.stift-klosterneuburg.at.

Im Arche Noah Schaugarten in Schiltern spannt das Ensemble Reflejos im Rahmen von „Kultur in Langenloiser Höfen“ am Pfingstsonntag, 5. Juni, ab 19.30 Uhr mit „Más allá“ einen Flamenco-Bogen über ganz Europa. Nähere Informationen und Karten bei Kultur Langenlois unter 02734/3450 und www.langenlois.at.

Am Dienstag, 7. Juni, erzählt ein Bilderbuchkino mit Live-Musik von Marc Bruckner ab 10.30 Uhr im Herrenseetheater Litschau drei zauberhafte Geschichten von Rittern, Pferden und Zauberhüten. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Litschau unter 02865/219 und www.litschau.at.

Schließlich startet die Band Alpha Trianguli am Dienstag, 7. Juni, ab 19.30 Uhr im Schlosskeller Staatz ihre Reise in die Unendlichkeit der Klangwelten mit dem Titel „180 Seconds to a New World“. Nähere Informationen und Karten unter 0664/5566398, e-mail kulturzentrum.staatz@gmail.com und www.staatz.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung