22.06.2021 | 14:27

Gehsteig und Bachmauer in Weiten im Zuge der Landesstraße B 216

Sanierungsarbeiten laufen auf Hochtouren

Gestern überzeugte sich Landesrat Ludwig Schleritzko vom Baufortschritt der Mauer- und Gehsteigsanierung in Weiten (Bezirk Melk) im Zuge der Landesstraße B 216. Die bestehende Bachmauer entlang der B 216 wird einer Sanierung unterzogen und die benötigten Gehsteige werden im Zuge der Baumaßnahme angelegt.

„Die Erhaltung unserer Straßen und Brücken hört nicht immer am Straßenrand auf, so wie hier in Weiten, wo wir durch die Sanierung der Stützmauer und des Gehsteiges maßgeblich zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit beitragen können“, sagt dazu Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Im Zuge des Projektes wurde auf einer Länge von 225 Metern die Bachmauer um etwa 50 Zentimeter abgetragen und ein Stahlbeton-Randbalken errichtet, auf dem das bestehende Geländer wieder montiert wird. Nach Abtragung des alten Gehsteiges wird der neue Gehsteig der Fahrbahn angepasst und die Entwässerungseinrichtungen neu hergestellt. Weiters wird durch die Marktgemeinde Weiten auch die Ortsbeleuchtung erneuert.

Die Arbeiten werden durch die Straßenmeisterei Pöggstall in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region unter halbseitiger Sperre ausgeführt, haben Mitte Mai begonnen und werden bis Ende Juli andauern. Die Gesamtbaukosten betragen rund 50.000 Euro, wovon rund 10.000 Euro vom Land Niederösterreich und rund 40.000 Euro von der Marktgemeinde Weiten getragen werden.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung