02.01.2023 | 14:14

Geh- und Radweg entlang der Landesstraße L 8228 im Ortsgebiet von Ehrendorf verlängert

Gesamtkosten belaufen sich auf 65.000 Euro

Die Marktgemeinde Großdietmanns hat in Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich ein Geh- und Radprojekt im Bereich des nordöstlichen Ortsendes von Ehrendorf (Bezirk Gmünd) entlang der Landesstraße L 8228 (Gmünder Straße) umgesetzt. Dabei wurde ein bestehender Geh- und Radweg, welcher noch im Gemeindegebiet von Gmünd liegt, von der Ortstafel in Richtung Westen (Katastralgemeinde Ehrendorf) verlängert. Der neue Geh- und Radwegabschnitt wurde südlich der L 8228 mit einem entsprechenden Konstruktionsaufbau angelegt und erstreckt sich über eine Länge von rund 160 Metern. Der 1 Meter breite Grünstreifen trennt den 2,6 Meter breiten Geh- und Radweg von der Landesstraße L 8228. Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Weitra mit Lieferfirmen der Region in einer Bauzeit von rund vier Wochen durch. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 65.000 Euro, wobei 70 Prozent vom Land und 30 Prozent von den Marktgemeinde Großdietmanns getragen werden.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung