23.12.2020 | 09:56

Für die Mitarbeiter der Kliniken und der Betreuungszentren waren die vergangenen Monate extrem fordernd

LH-Stellvertreter Pernkopf/LR Teschl-Hofmeister: „Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“

Von links nach rechts: LR Christiane Teschl-Hofmeister, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Stationsleiterin DGKP Mag. Astrid Königsecker (UK St. Pölten)
Von links nach rechts: LR Christiane Teschl-Hofmeister, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Stationsleiterin DGKP Mag. Astrid Königsecker (UK St. Pölten)© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Dieses außergewöhnliche Jahr hat gezeigt, dass wir uns auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kliniken und in den Betreuungseinrichtungen verlassen können. Dank Ihrer Unterstützung ist es gelungen die außerordentlichen Aufgaben in diesem Jahr zu meistern“, erklären LR Christiane Teschl-Hofmeister und LH-Stellvertreter. Dr. Stephan Pernkopf. Auch am 24. Dezember werden in den Kliniken und in den PBZ/PFZ insgesamt 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Dienst versehen.

„Die hervorragende Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen den Klinikstandorten und den Betreuungseinrichtungen trägt wesentlich zur umfassenden Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner bei“, bedankt sich Landesrätin Teschl-Hofmeister.

Und LH-Stellvertreter Pernkopf ergänzt: „Auch in der stillsten Zeit des Jahres werden die uns anvertrauten Menschen nicht alleine gelassen. Egal ob Ärzte, Pflegepersonal, Küchenpersonal oder technischer Dienst – sie alle sind auch in der Weihnachtszeit rund um die Uhr da.“

Nähere Informationen: Mag. Bernhard Jany, NÖ Landesgesundheitsagentur, Tel.: 02742 9009 – 11600, E-Mail: bernhard.jany@noe-lga.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image