18.05.2022 | 09:45

Fest der Lehrlinge als „Siegerlounge“ im VAZ St. Pölten

LH Mikl-Leitner: Die besten Botschafter Niederösterreichs

Fest der Lehrlinge als „Siegerlounge“ im VAZ St. Pölten: Im Bild Wolfgang Ecker, Präsident der NÖ Wirtschaftskammer, Sophie Zelger und Michael-Klemens Hübl, einem Duo, das seine Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert hat, sowie Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (v.l.n.r.)
Fest der Lehrlinge als „Siegerlounge“ im VAZ St. Pölten: Im Bild Wolfgang Ecker, Präsident der NÖ Wirtschaftskammer, Sophie Zelger und Michael-Klemens Hübl, einem Duo, das seine Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert hat, sowie Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (v.l.n.r.)© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Im VAZ St.Pölten ging am gestrigen Dienstag das große Fest der Lehrlinge als „Siegerlounge“ über die Bühne. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner betonte dabei: „Damit holen wir junge Menschen für ihre sensationellen Leistungen vor den Vorhang.“

„Wie nicht zuletzt die USA-Reise gezeigt hat, wo unsere Lehrlingsausbildung zum Exportschlager wurde, haben wir die beste und tollste Lehrlingsausbildung. Ihr seid die besten Botschafter Niederösterreichs“, wandte sich die Landeshauptfrau an die 535 Lehrlinge, die ihre Lehre mit Auszeichnung abgeschlossen haben, sowie an mehrere Dutzend Landes- und Bundes- bzw. Austrian- und Euro-Skills-Sieger und Medaillenträger.

„Dass Niederösterreich bei den letzten Euro-Skills allen die Show gestohlen hat, zeigt, wie wichtig es ist, in die jungen Menschen zu investieren, und wie entscheidend das gute Betriebs- und Arbeitsklima ist, das in unseren Betrieben herrscht. In den letzten zehn Jahren haben sich zehn Prozent mehr junge Menschen für eine Lehre entschieden. Lehre hat goldenen Boden“, betonte Mikl-Leitner.

Als Faktoren für die niederösterreichische Erfolgsgeschichte bezeichnete die Landeshauptfrau das Setzen strategischer Ziele, Investitionen in die Wissenschaft, Entbürokratisierung und schnelle Verfahren. „Nur mit Qualifikation erreicht man Qualität. Und nur mit Qualität kann man sich im Wettbewerb durchsetzen. Ihr alle seid für uns Champions“, sagte Mikl-Leitner zu den prämierten Lehrlingen.

„Fachkräfte werden gebraucht. Wir brauchen einerseits die Digitalisierung, um Produktionsprozesse aufrechterhalten zu können, und andererseits permanentes Lernen, um auf der Höhe der Zeit zu bleiben. Wenn man dann noch mit großer Freude in die Arbeit geht, ist der Erfolg vorprogrammiert“, meinte Mikl-Leitner abschließend.

Wirtschaftskammer-Präsident Wolfgang Ecker sprach von großem Stolz auf und hoher Wertschätzung für die Lehrlinge, ihr Engagement und ihren Einsatz. „Um unsere Top-Lehrlingsausbildung des dualen Systems werden wir von der ganzen Welt beneidet. Wir müssen aber gemeinsam mit dem Land an einem Strang ziehen und noch mehr junge Menschen für eine Lehre interessieren, damit die Betriebe keine Aufträge zurückweisen müssen“, erklärte der NÖ Wirtschaftskammer-Präsident.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image