26.07.2021 | 10:17

Die nächsten Premieren beim Theaterfest Niederösterreich

Gutenstein, Stockerau und Baden

Als Vorgeschmack auf das nächste Jahr präsentieren die Raimundspiele Gutenstein unter der neuen Intendanz von Johannes Krisch ab Donnerstag, 29. Juli, den „Prolog 21/22“ mit literarischen und musikalischen Besonderheiten. Das erste Wochenende widmet sich dabei bis Sonntag, 1. August, mit Erwin Steinhauer, Michael Köhlmeier Erika Pluhar etc. Lesungen aus der Literatur- und Theaterszene, während am zweiten Wochenende von Donnerstag, 5., bis Sonntag, 8. August, die Bühne im Theaterzelt zur „Open Stage“ wird. Den Eröffnungsabend gestaltet Johannes Krisch selbst; Beginn ist jeweils um 18 bzw. 18.30 Uhr sowie am Sonntag um 17 Uhr. Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten bei den Raimundspielen Gutenstein unter 0676/840023200, e-mail ticket@raimundspiele.at und www.raimundspiele.at.

Ebenfalls ab Donnerstag, 29. Juli, zeigen die Festspiele Stockerau unter der Leitung von Intendant Christian Spatzek vor dem Belvedereschlössl in Stockerau die Hermann-Leopoldi-Revue „Einmal im Jahr ist ein jeder Optimist“; Beginn ist um 18.30 Uhr. Gespielt wird die auf den Werken von Hermann Leopoldi basierende musikalische Zeitreise zurück in die Jahre 1910 bis 1959 mit Dorothea Parton, Peter Lodynski, Ciro de Luca, Christian Spatzek u. a. bis 8. August, jeweils Donnerstag bis Sonntag ab 18.30 Uhr. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen und Zählkarten bei den Festspielen Stockerau unter 02266/67689, e-mail tickets@festspiele-stockerau.at und www.festspiele-stockerau.at.

Am Freitag, 30. Juli, feiert dann ab 19.30 Uhr in der Sommerarena Baden als zweite Sommerproduktion die Operette „Eva“ von Franz Lehár Premiere. Im Mittelpunkt steht dabei eine arme Fabrikarbeiterin, die à la Aschenputtel an der Seite des Firmeneigentümers den sozialen Aufstieg schafft. Intendant Michael Lakner hat die Inszenierung übernommen, die musikalische Leitung liegt bei Franz Josef Breznik. Folgetermine: 31. Juli, 6., 8., 10., 19., 21., 22. und 28. August sowie 2. September jeweils ab 19.30 Uhr bzw. 29. August ab 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/22522, e-mail ticket@buehnebaden.at und www.buehnebaden.at.

Nähere Informationen und Karten für alle Produktionen auch bei der gemeinsamen Ticket-Line 01/96096-111 und im Internet unter www.theaterfest-noe.at, wo zudem die kostenlose Programmbroschüre bestellt werden kann.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung