10.05.2024 | 11:15

Auf Los geht´s los: Startschuss für NÖ Kinderleseaktion „Lesemeisterin & Lesemeister gesucht!“

LR Schleritzko: Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sollen zum Mitmachen und zum Mitlesen motiviert werden

Landesrat Ludwig Schleritzko und junge Lesemeisterinnen
Landesrat Ludwig Schleritzko und junge Lesemeisterinnen © NLK Filzwieser Download (1.8Mb)

Bereits zum 12. Mal heißt es ab sofort und in vielen öffentlichen Bibliotheken Niederösterreichs den ganzen Sommer lang: „Lesemeisterin & Lesemeister gesucht!“ Die Kinderleseaktion von Treffpunkt Bibliothek erfreut sich dabei größter Beliebtheit. Die NÖ Büchereien sind ein Schlaraffenland für kleine und große Leserinnen und Leser. Sie unterstützen Familien und bestärken das „Lesen zu Hause“.

Der für Bibliotheken zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko zeigt sich von der Kinderleseaktion überzeugt. „Wir wollen die Freude am Lesen steigern und so die Sprach- und Lesefertigkeiten von Kindern fördern. Lesen gehört zu den Schlüsselkompetenzen in unserer Gesellschaft und stellt die Grundlage für weitere Bildungsarbeit dar. In vielen NÖ Bibliotheken gibt es bewusste, zielgruppenorientierte Aktionen zur Lese- und Sprachförderung - das ist mir ein zentrales Anliegen.“

„Liest du gerne und bist zwischen 6–12 Jahre alt? Dann mach mit! Die beliebte Kinderleseaktion ‚Lesemeisterin & Lesemeister gesucht!‘ wird seit vielen Jahren erfolgreich durch Treffpunkt Bibliothek organisiert und von den NÖ Bibliotheken durchgeführt. Die Kinder werden dazu aufgefordert, Bücher kritisch zu beurteilen, indem sie ihre Meinung zum gelesenen Buch niederschreiben oder malen. Mit einem Gewinnspiel wird ein zusätzlicher Anreiz zum Lesen geschaffen“, erklärt Ursula Liebmann, Geschäftsführerin Treffpunkt Bibliothek.

Die Lesemeisterinnen und Lesemeister haben ab jetzt bis Anfang September Zeit, sich Bücher auszuleihen. Auf Meinungskärtchen, die die Kinder in den teilnehmenden Bibliotheken erhalten, können die jungen Lesemeisterinnen und Lesemeister ihre Eindrücke über das Gelesene festhalten. Im Anschluss werden aus allen Einsendungen insgesamt 40 Gewinnerinnen und Gewinner gezogen, je zehn aus einem der vier NÖ-Vierteln. Ein Abschlussfest voller Abenteuer, in Kooperation mit „Natur im Garten“, erwartet die Lesemeisterinnen und Lesemeister in der „Garten Tulln“. Auch die teilnehmenden Sieger-Bibliotheken werden mit einem Preis bedacht.

Weiter Informationen: Treffpunkt Bibliothek – Service des Landes NÖ für Bibliotheken, Mag. Kerstin Mayer, Telefon 02742/9005-17993, E-Mail kerstin.mayer@treffpunkt-bibliothek.at, www.lesemeister-noe.at

 

 

 

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2024 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image