Kurse zu Obstbaumschnitt und Veredelung - Förderung

Die NÖ Agrarbezirksbehörde betreut im Rahmen des NÖ Landschaftsfonds die Abwicklung von Kursen zu den Themen Obstbaumschnitt und Veredelung.

Obstbaumschnittkurs

Genauso wichtig wie das Pflanzen der Bäume sind die Pflege und der richtige Baumschnitt.

Obstbäume benötigen speziell in den ersten Jahren nach der Pflanzung eine gezielte Pflege. Gemeinsam mit regionalen PartnernInnen bietet die NÖ Agrarbezirksbehörde dazu Kurse an.

Der Erziehungsschnitt beeinflusst entscheidend die spätere Kronenform. Mit einem fachgerechten Erziehungsschnitt wird der Baum in seiner Ertragsfähigkeit und seinem Bestand gesichert.


Veredelungskurs

Das Veredeln zählt zu den wichtigsten vegetativen Vermehrungsarten unserer Obstgehölze. Darüber hinaus besteht durch Umveredeln von Obstbäumen die Möglichkeit, das Obstsortiment den Ansprüchen anzupassen und die persönlichen Lieblingssorten weiter zu vermehren.  

Bei den Veredelungskursen erwerben Sie neben theoretischen Grundlagen auch viel Fach- und Praxiswissen zum Schnitt der Edelreiser, verschiedene Veredelungstechniken, zur Auswahl der Veredelungsunterlagen und Vieles mehr.

Wir haben Kontakte zu praxiserfahrenen ReferentInnen, die vor Ort eintägige Obstbaumschnitt- und Veredelungskurse anbieten.

Kurse zu Schnitt und Pflege sowie zur Veredelung von Obstbäumen.

Als förderungswerbende Personen kommen alle natürlichen und juristischen Personen und Gebietskörperschaften in Betracht, wenn sie das Förderungsziel erfüllen und zur Durchführung der Maßnahmen keine gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.
Im Falle der Gewährung der Förderung auf Basis der genehmigten staatlichen Beihilfe werden die Beihilfen nur KMUs gewährt (gemäß Anhang I Artikel 2 der Verordnung (EU) Nr. 702/2014).

Detailinformationen zur Antragstellung erhalten Sie unter:

NÖ Agrarbezirksbehörde, Fachabteilung Landentwicklung
Landhausplatz 1, Haus 12, 3109 St. Pölten
E-Mail: post.abb@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-13603

Die Einreichung von Projektvorhaben muss jedenfalls vor Beginn der Umsetzung bei der Geschäftsstelle des NÖ Landschaftsfonds erfolgen.

Deckblatt - Broschüre INFO Schnitt und Pflege von Obstbäumen

Ganztageskurs:
Am Vormittag Theorie und am Nachmittag Praxis in den Obstgärten.

Ziel:
Die Teilnehmenden sollen zum selbstständigen Schnitt von eigenen Obstbäumen befähigt werden.

Notwendige Unterlagen:
Die Kursunterlagen stellt der NÖ Landschaftsfonds zur Verfügung.


Deckblat der Broscxhüre Pflanzung von Obstbäumen

Kosten:
Je TeilnehmerIn ist ein Betrag von Euro 30 einzuheben. Über den Teilnahmebeitrag hinausgehende Kosten können vom NÖ Landschaftsfonds zu maximal 70 % gefördert werden.

Teilnahmezahl:
Mindestens 10 bis maximal 15 Personen (praxisorientiertes Arbeiten ist nur in kleinen Gruppen möglich).

Deckblatt der Broschüre Veredelung von Obstbäumen


Ihre Kontaktstelle des Landes

NÖ Agrarbezirksbehörde - Fachabteilung Landentwickung
Landhausplatz 1, Haus 12 3109 St. Pölten Telefon +43-(0)2742/9005-13603
Fax +43-(0)2742/9005-13890
E-Mail post.abb@noel.gv.at
Letzte Änderung dieser Seite: 10.11.2022
© 2022 Amt der NÖ Landesregierung