Gesamtinvestitionen von 327 Millionen Euro für den Ausbau des Straßennetzes in Niederösterreich

Tags: Mobilität,Pressekonferenz,Sicherheit,Verkehr,Landeshauptfrau

Kategorien: NÖ Aktuell

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Landhaus in St. Pölten informierte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner heute, Donnerstag, gemeinsam mit Landesrat Ludwig Schleritzko und ASFINAG-Vorstandsdirektorin Karin Zipperer über die Ausbaumaßnahmen der ASFINAG und des Landes in Niederösterreich. Insgesamt werden im Jahr 2018 327 Millionen Euro in den Ausbau von Niederösterreichs Straßennetz investiert: 207 Millionen Euro investiert die ASFINAG, 120 Millionen Euro das Land Niederösterreich. Im Fokus dabei stehen eine Verkehrsentlastung, mehr Sicherheit, kürzere Wege und mehr Chancen zur wirtschaftlichen Entwicklung.
© NLK Bammer,Hemza
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
#003572