TOPMELDUNG
09.07.2022 | 10:53

„Wiener Blut“ feierte Premiere im Schloss Weitra

LH Mikl-Leitner: „Kultur hat wieder volle Fahrt aufgenommen“

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit Intendant Peter Hofbauer und den Schlossherren Stephanie und Johannes zu Fürstenberg kurz vor Beginn der Premiere vor Schloss Weitra.
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit Intendant Peter Hofbauer und den Schlossherren Stephanie und Johannes zu Fürstenberg kurz vor Beginn der Premiere vor Schloss Weitra.© NLK PfefferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Gestern, Freitagabend, feierte die musikalische Komödie „Wiener Blut“ Premiere im niederösterreichischen Schloss Weitra. Nach Begrüßungsworten der Schlossherrin Stephanie zu Fürstenberg und Intendant Dr. Peter Hofbauer begrüßte auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das Publikum: „Ein ganz besonderer Abend in einem besonderen Jahr. Wir sind im Jubiläumsjahr ,100 Jahre Niederösterreich´ und feiern hundert Jahre Eigenständigkeit und Souveränität. Das wollen wir nutzen, um alles, was uns wert und wichtig ist, in den Mittelpunkt zu stellen.“

Kunst und Kultur käme hier ein besonders hoher Stellenwert zu, so die Landeshauptfrau, „weil wir daraus viel Kraft schöpfen können, die wir auf dem Weg nach vorne brauchen werden, wenn ich an zwei globale Krisen und die nachhaltigen Folgen denke. Also lassen Sie uns heute Abend hier in Weitra Kraft tanken, und freuen wir uns, dass die Kultur wieder volle Fahrt aufgenommen hat.“

Abschließend bedankte sich Mikl-Leitner bei der Stadtgemeinde Weitra, die maßgeblich unterstützt hat, um die Schloss-Festspiele möglich zu machen. Weiters beim Ehepaar zu Fürstenberg, das sein Schloss für die breite Bevölkerung öffne, und bei Intendant Peter Hofbauer, seinem Team und allen Künstlerinnen und Künstlern.

Die musikalische Komödie „Wiener Blut“, nach einer Operette von Johann Strauss, wird bis 7. August im Schloss Weitra gespielt. Unter der Regie von Peter Kratochvil gehören u. a. Caroline Vasicek und Joesi Prokopetz zum Ensemble.

Weitere Bilder

(v.l.n.r.) Bürgermeister Patrick Layr mit Gattin, Bezirkshauptmann Gmünd Stefan Grusch, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Peter Hofbauer, Anderas Mikl, Stephanie zu Fürstenberg, Vera Russwurm, Johannes zu Fürstenberg und die Obfrau des Theaterfestes Niederösterreich Kristina Sprenger mit Gatte Gerald Gerstbauer.
(v.l.n.r.) Bürgermeister Patrick Layr mit Gattin, Bezirkshauptmann Gmünd Stefan Grusch, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Peter Hofbauer, Anderas Mikl, Stephanie zu Fürstenberg, Vera Russwurm, Johannes zu Fürstenberg und die Obfrau des Theaterfestes Niederösterreich Kristina Sprenger mit Gatte Gerald Gerstbauer.© NLK PfefferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

(v.l.n.r.) Bürgermeister Patrick Layr mit Gattin, Bezirkshauptmann Gmünd Stefan Grusch, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Peter Hofbauer, Anderas Mikl, Stephanie zu Fürstenberg, Vera Russwurm, Johannes zu Fürstenberg und die Obfrau des Theaterfestes Niederösterreich Kristina Sprenger mit Gatte Gerald Gerstbauer.

Intendant Peter Hofbauer, Obfrau des Theaterfestes Niederösterreich Kristina Sprenger, Vera Russwurd, Landeshauptfrau Johanna MIkl-Leitner und die Schlossherren Stephanie und Johannes zu Fürstenberg nach der gelungenen Premiere im Schloss Weitra.
Intendant Peter Hofbauer, Obfrau des Theaterfestes Niederösterreich Kristina Sprenger, Vera Russwurd, Landeshauptfrau Johanna MIkl-Leitner und die Schlossherren Stephanie und Johannes zu Fürstenberg nach der gelungenen Premiere im Schloss Weitra.© NLK PfefferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Intendant Peter Hofbauer, Obfrau des Theaterfestes Niederösterreich Kristina Sprenger, Vera Russwurd, Landeshauptfrau Johanna MIkl-Leitner und die Schlossherren Stephanie und Johannes zu Fürstenberg nach der gelungenen Premiere im Schloss Weitra.

Das Ensemble der musikalischen Komödie „Wiener Blut“ auf der Bühne im Schloss Weitra.
Das Ensemble der musikalischen Komödie „Wiener Blut“ auf der Bühne im Schloss Weitra.© NLK PfefferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Das Ensemble der musikalischen Komödie „Wiener Blut“ auf der Bühne im Schloss Weitra.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Doris Zöger Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image