17.06.2021 | 15:43

„Stadt:Kultur“ in Baden geht in die zweite Runde

Kulturprogramm im Kurpark ab 28. Juni

Nach dem Erfolg im Vorjahr wird in Baden auch heuer von Montag, 28. Juni, bis Freitag, 16. Juli, „Stadt:Kultur“ geboten: Im historischen Ambiente des Kurparks stehen dabei insgesamt 14 Open-Air-Veranstaltungen auf dem Programm, das von Kabarett über Konzerte und Lesungen bis zu Diskussionen reicht.

Eröffnet wird am Montag, 28. Juni, mit Florian Klenk, Florian Scheuba und „Sag Du, Florian“, gefolgt von Ernst Molden und Ursula Strauss mit „Wüdnis“ am Dienstag, 29. Juni, Dr. Erika Freeman mit „Aufstehen gegen das Vergessen“ am Mittwoch, 30. Juni, Manuel Rubey mit seinem „Goldfisch“ am Donnerstag, 1. Juli, und Wir Staatskünstler mit „Jetzt erst recht reloaded! - Koste es was es wolle“ am Freitag, 2. Juli. Danach gibt es zwei Konzerte: am Montag, 5. Juli, mit 5/8erl in Ehr’n und am Dienstag, 6. Juli, mit Voodoo Jürgens.

Fortgesetzt wird wieder mit Kabarett: Am Mittwoch, 7. Juli, kommt Lukas Resetarits mit „Das Letzte“, am Donnerstag, 8. Juli, Klaus Eckel mit „Ich werde das Gefühl nicht los“, am Montag, 12. Juli, Gunkl mit „So und anders - eine abendfüllende Abschweifung“ und am Dienstag, 13. Juli, Gernot Kulis mit einem „Best of 20 Jahre Ö3-Callboy“ in den Kurpark Baden. Am Mittwoch, 14. Juli, liest Hubert von Goisern aus seinem literarischen Debüt „flüchtig“, am Donnerstag, 15. Juli, meinen die wiedervereinten Hektiker „Gibt’s Fragen?“, und am Freitag, 16. Juli, servieren Dirk Stermann und Christoph Grissemann zum Finale „Gags, Gags, Gags“.

Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten unter www.stadt-kultur.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung