13.01.2022 | 09:38

„Skikids“-Alternative soll NÖ Kinder vom Sofa auf die Piste bringen

LR Danninger: „Wollen Kindern trotz Pandemie erste Wintersporterfahrungen ermöglichen“

Die Verlängerung der Sicherheitsphase in den Schulen führt dazu, dass in der aktuellen Saison rund 60.000 Schülerinnen und Schülern eine Wintersportveranstaltung in Niederösterreich verwehrt bleibt. Damit fällt der Pandemie leider nicht nur regionale Wertschöpfung in den Bergregionen unter anderem bei Skiverleihern, Skischulen, Gastronomie und Beherbergung zum Opfer, sondern auch positive Kontakte unserer Jugend zum Schneesport. Das Sportland Niederösterreich hat als Sofortmaßnahme mit „Skikids“ eine attraktive Alternative für die Absage der Veranstaltungen entwickelt: „Wir wollen, auch heuer Niederösterreichs Kindern erste Wintersporterfahrungen ermöglichen. Für die Gesundheit unserer Jugend wollen wir trotz und gerade wegen der Pandemie eine Initiative setzen, um Kinder und Jugendliche vom Sofa auf die Piste zu bringen. Daher erhalten jene 800 Kinder, die sich für unsere Aktion „Skikids“ angemeldet haben, einen 50 Euro Gutschein für die Skischule sowie eine Saisonkarte für ein Skigebiet in Niederösterreich“, so Sportlandesrat Jochen Danninger.

Alle 800 zur Aktion „Skikids“ angemeldeten Kinder erhalten in den kommenden Tagen per Mail einen 50 Euro -Gutschein für die Skischule sowie eine Saisonkarte des gewählten Skigebiets. „Niederösterreichs Skigebiete eignen sich perfekt um Skifahren oder Snowboarden zu lernen. Mit dem Gutschein ermöglichen wir allen angehenden Skikids nun den Einstieg in den Wintersport und wir greifen auch unseren Skischulen und Wintersportregionen unter die Arme, die unter der Covid-19-Krise leiden“, zeigt sich Sportlandesrat Jochen Danninger über die Alternativlösung im Sinne der sportlichen Betätigung erfreut.

Weitere Informationen: SPORTLAND Niederösterreich, Patrick Pfaller, Telefon +43 2742 9000 19870 / +43 676 812 19870, E-Mail patrick.pfaller@noe.co.at; bzw. Büro Landesrat Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung