05.08.2021 | 11:03

„Iron Curtain Trail“ begeistert Radreisende

LH Mikl-Leitner, LR Danninger: Niederösterreich ist ein Radparadies und soll zur Top-Rad-Destination im Herzen Europas werden

Der grenzüberschreitende Radweg entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs wurde heuer zur „besten Radroute des Jahres 2021“ gekürt. Von der Qualität des Angebots überzeugten sich kürzlich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Jochen Danninger, die auch betonten: „Niederösterreich ist ein Radparadies und soll zur Top-Rad-Destination im Herzen Europas werden“.

Auf insgesamt 10.400 Kilometer verläuft der EuroVelo 13 – auch „Iron Curtain Trail“ genannt ˗ entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs quer durch Europa von Finnland bis ans Schwarze Meer. Bei Europas größter Messe für Rad- und Wanderurlaube „Fiets en Wandelbeurs“ in den Niederlanden wurde im April der mehr als 400 Kilometer lange Abschnitt von Gmünd bis Bratislava, der österreichisches, tschechisches und slowakisches Staatsgebiet berührt, als „beste Radroute Europas 2021“ gekürt. Im Rahmen der Festlichkeiten für „20 Jahre Weinviertel Tourismus“ und einer Klubreise überzeugten sich auch Niederösterreichs ranghöchste Politiker von der Qualität des Angebots. Sie machten in Laa an der Thaya direkt am Iron Curtain Trail Halt.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ist überzeugt: „Niederösterreich ist an Schönheit und Vielseitigkeit kaum zu übertreffen ˗ der Iron Curtain Trail ist ein sehr gutes Beispiel dafür. Der Radweg erzählt viele Geschichten, er erinnert an die unmenschliche Teilung unseres Kontinents und dient heute als anschauliches Mahnmal. Gleichzeitig erzählt er viele Geschichten am Wegesrand ˗ von einem gemeinsamen Kulturerbe, von Länder verbindender Freundschaft, von wunderschönen Landschaften, idyllischen Weindörfern und genüsslichen Pausen“.

Tourismuslandesrat Jochen Danninger betont: „Die internationale Auszeichnung ist ein Beweis für unsere hohe Qualität im Radtourismus: Sie gilt nicht nur der Schönheit der Route, sondern auch der Beschaffenheit der Radwege, der Beschilderung und Infrastruktur entlang der Strecke und der Vermittlung des Themas, das in den drei Ländern interessant und lebendig aufbereitet wird. Radfahren ist gleichzeitig eine nachhaltige Urlaubs- und Mobilitätsform, die perfekte Kombination von Aktivität, Entschleunigung und Erlebnisdichte“.

Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung, ergänzt: „Die Auszeichnung bestärkt uns in unserem Ziel, die Rad-Destination im Herzen Europas zu werden. Das touristische Angebot in Niederösterreich ist unglaublich vielfältig: Zehn Top-Radrouten, drei internationale Routen im EuroVelo-Netzwerk, über 4.000 Kilometer beschilderte Radwege, 14 ‚Radeln für Kids‘-Touren, 180 fahrradfreundliche Betriebe und über 40 mehrtägig buchbare Radangebote“.

Radeln mit Kindern, Radeln am Fluss, Genussradeln durch herrliche Landschaften und gemütlich entlang ehemaliger Bahntrassen, herausfordernde Touren am Mountainbike, Routentipps für Trekking- und E-Bikes, Ausflüge zu Badeseen, ins Museum, zu Burgen, Schlössern und Abenteuerparks oder einfach zum nächsten Wirtshauskultur-Wirtshaus, das Angebot für Radausflüge und -urlaube in Niederösterreich ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Heuer sind bereits über 40 mehrtägige Rad- und Mountainbike-Angebote buchbar, viele mit Gepäcktransport. Allein im Weinviertel finden sich 2.000 Kilometer Radwege, 12 Radwege sind als „Wein-Radweg“ ausgeschildert.

Hannes Weitschacher, Geschäftsführer Weinviertel Tourismus, ist ebenfalls stolz: „Wir freuen uns, dass unser gemeinsames Engagement mit den Kollegen aus dem Waldviertel und den angrenzenden Nachbarländern auch international Anerkennung findet. Die Radreisenden pendeln auf dieser Strecke immer wieder zwischen Niederösterreich, der Slowakei und Tschechien, erleben ‚wilde‘ Natur, bezaubernde Kellergassen, gemütliche Heurigen und gepflegte Weinkultur.“

Nähere Informationen: Niederösterreich-Werbung, Marcella Maurer, Telefon 02742/9000-19844, E-Mail marcella.maurer@noe.co.at, bzw. Büro LR Danninger, Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at, www.niederoesterreich.at, www.niederoesterreich.at/radfahren-angebote, www.niederoesterreich.at/radfahren, www.weinviertel.at/iron-curtain-trail.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung