Preis für innovative Hochschullehre

Auszeichnung für innovative Lehre an niederösterreichischen Hochschulen.

Das Land Niederösterreich vergibt 2024 einen Preis für innovative Hochschullehre des Landes NÖ in der Höhe von € 4.000,-.

Dieser Preis soll besonders innovative Lehrdesigns in Lehrveranstaltungen auszeichnen. Zielsetzung ist, Lehr- und Lernprozesse an Hochschulen zu verbessern und neue Ideen und Ansätze zu implementieren sowie die Entwicklung neuer und/oder kreativer Lehrmethoden und -techniken zu honorieren.

Ausgezeichnet werden Personen, die das Lehrdesign federführend für die Hochschule entwickelt haben. Der Preis kann auch einer Personengruppe zuerkannt werden.

Einreichfrist: 15. April bis 31. Mai 2024, 24 Uhr

Allgemeine Voraussetzung

Alle in der NÖ Hochschulkonferenz vertretenen Hochschulen, die ordentliche Bachelor-, Master- oder Diplom-Studien anbieten, können ein innovatives Lehrveranstaltungsdesign ihrer Hochschule einreichen.

Einreichungen können ausschließlich mittels Online-Einreichformular durch die Leitung der Hochschule eingebracht werden.

Der Preis wird von einer Jury zuerkannt. Jede einreichende Hochschule nominiert ein Jurymitglied und ein Ersatzjurymitglied mit Erfahrung im Bereich Lehrveranstaltungsdesign. Zusätzlich wird die Jury von externen Expertinnen und Experten ergänzt.

Einreichung

Einreichfrist: 15. April bis 31. Mai 2024, 24 Uhr

Die Bewerbungsunterlagen sind vollständig mittels Online-Formular einzureichen. Nur fristgerechte und vollständige Einreichungen werden berücksichtigt.

Die Einreichung kann mittels ID Austria rechtswirksam elektronisch unterzeichnet werden.

Ohne ID Austria oder wenn es zu Problemen damit kommt, kann trotzdem mittels Online-Formular eingereicht werden. Dazu wird zusätzlich ein Scan des Lichtbildausweises im Antragsformular hochgeladen. Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine Zusammenfassung, die ausgedruckt, händisch unterschrieben und eingescannt per E-Mail an wissenschaft-bildung@noel.gv.at übermittelt wird.

Bei Fragen zur Einreichung senden Sie bitte eine E-Mail an: wissenschaft-bildung@noel.gv.at

Jetzt einreichen!


Beurteilungskriterien

Die Beurteilung orientiert sich insbesondere an folgenden Kriterien:

  • Didaktik
  • Methode
  • Trans-/Inter-/Multidisziplinarität
  • als innovativ zu bewertende Technologien
  • Interaktion, Einbindung und Partizipation mit und von Studierenden

Darüber hinaus wird auch der Gesamteindruck und die Stimmigkeit des Lehrdesigns bewertet (z. B. Feedback von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Lehrveranstaltung).

Überreichung des Preises

Die Überreichung des Preises für innovative Hochschullehre des Landes NÖ erfolgt im Rahmen der Wissenschaftsgala des Landes Niederösterreich im Herbst 2024.

Urheberrechte, Veröffentlichung und Datenverwendung

Die in der Einreichung genannte Hauptinnovatorin bzw. der in der Einreichung genannte Hauptinnovator muss Schöpferin bzw. Schöpfer des eingereichten Lehrdesigns sein.

Mit der Einreichung wird das Einverständnis gegeben, im Fall der Zuerkennung des Preises für innovative Hochschullehre des Landes NÖ dem Land Niederösterreich unentgeltlich das Recht einzuräumen, das ausgezeichnete innovative Lehrdesign im Zusammenhang mit der Preisverleihung und in allfälligen Veranstaltungen zu präsentieren.

Mit der Einreichung wird ausdrücklich zugestimmt, dass im Fall der Zuerkennung des Preises für innovative Hochschullehre des Landes NÖ die Hochschule, die Hauptinnovatorin bzw. der Hauptinnovator, das Lehrdesign und die Höhe des Preises im jährlich erscheinenden "Wissenschaftsbericht des Landes Niederösterreich" sowie im "Kulturbericht des Landes Niederösterreich", auf der Homepage und anderen geeigneten Medien des Landes Niederösterreich veröffentlicht werden.

Weiters wird mit der Einreichung ausdrücklich zugestimmt, dass

  • die Daten der einreichenden Hochschule und der Hauptinnovatorin bzw. des Hauptinnovators automationsunterstützt verarbeitet werden,
  • im Fall der Zuerkennung des Preises für innovative Hochschullehre des Landes NÖ, die Daten der ausgezeichneten Hochschule und der Hauptinnovatorin bzw. des Hauptinnovators in die Transparenzdatenbank eingetragen werden dürfen,
  • im Fall der Zuerkennung des Preises für innovative Hochschullehre des Landes NÖ das Land Niederösterreich die Daten der Hochschule und der Hauptinnovatorin bzw. des Hauptinnovators gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und des Datenschutzgesetzes (DSG), BGBl. I Nr. 165/1999, in der geltenden Fassung zur Berichterstattung anlässlich der Verleihung der Wissenschaftspreise sowie zur Bewerbung der Wissenschaftslandschaft Niederösterreich in diversen Medien verwenden darf,
  • das Preisgeld in Höhe von € 4.000,- dem Department oder sonstigen organisatorischen Einheiten der Hochschule, in welcher die Hauptinnovatorin bzw. der Hauptinnovator tätig ist oder in dem das Lehrdesign entwickelt wurde, zur Verfügung gestellt wird.
Marketing-Bild ohne Information
© Nirusmee Adobe Stock


Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wissenschaft & Forschung
Landhausplatz 1 3109 St. Pölten E-Mail: wissenschaft-bildung@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-13070
Fax: 02742/9005-13029  
Letzte Änderung dieser Seite: 10.4.2024
© 2024 Amt der NÖ Landesregierung