08.12.2021 | 09:38

Winterdienst: Abschnittsweise Sichtbehinderungen

In höheren Lagen abschnittsweise gestreute Schneefahrbahnen

Die Fahrbahnen der Bundes- und Landesstraßen in Niederösterreich sind am heutigen Feiertag durchgehend salznass bis trocken. Im Raum Gaming und Lillienfeld sind die Fahrbahnen in höheren Lagen salznass bis vereinzelt matschig. In höheren Lagen des Waldviertels und des südlichen Most- und Industrieviertels sind abschnittsweise gestreute Schneefahrbahnen. Die erforderlichen Räum-und Streueinsätze sind überall im Gange.

Kettenpflicht besteht heute für Fahrzeuge ab einem Gewicht von 3,5 Tonnen auf der B 20 über Josefsberg und Annaberg sowie der B 21 über den Ochsattel. Kettenpflicht besteht darüber hinaus für Fahrzeuge ab einem Gewicht 7,5 Tonnen auf der L175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze.

Im Raum Gföhl, Eggenburg, Zistersdorf, Wiener Neustadt, Kirchberg/Pielach, Melk, St. Pölten, Pottenbrunn, Korneuburg, Waidhofen/Ybbs, Ottenschlag, Pöggstall, Spitz, Allentsteig, Dobersberg, Horn, Waidhofen/Thaya kommt es abschnittsweise zu Sichtbehinderungen mit Sichtweiten zwischen 50 und 100 Metern. Die Temperaturen beliefen sich heute am Morgen etwa in Lilienfeld und Gaming bei -13 Grad, am "wärmsten" war es mit +1 Grad in Langenlois und Horn. Im Mostviertel (Raum Gaming) wurden bis zu fünf Zentimeter Neuschnee gemessen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst unter 02742/9005-60262 und E-Mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung