23.08.2023 | 08:52

Weinviertel: Kreuttalradroute wird attraktiver gestaltet

LH Mikl-Leitner: Tolles Potenzial zur Stärkung des Radtourismus

Das Weinviertel stellt aufgrund seiner topografischen Gegebenheiten die perfekte Destination für Radausflüge und Radurlaube dar. Eine Tour entlang der Kreuttalradroute führt durch die sogenannte grüne Lunge des Weinviertels und bietet rundum herrliche Ausblicke. Im Rahmen eines Projekts der Weinviertel Tourismus GmbH werden nun Maßnahmen gesetzt, um die Radroute weiterzuentwickeln und die Streckenführung zu optimieren. „Niederösterreich verfügt mit seiner abwechslungsreichen Landschaft über ideale Rahmenbedingungen und ein sehr hohes Potenzial im Radtourismus. Das Radland im Herzen Europas zu werden, ist das erklärte Ziel! Bereits jetzt verfügen wir über ein sehr vielfältiges Radwegenetz, die laufenden Optimierungen wie hier im Weinviertel sind ein Garant für höchsten Radgenuss“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Das Weinviertel hat neben zahlreichen Ausblicken über die weite Landschaft auch viele Radrouten für Sportbegeisterte zu bieten. Die Kreuttalradroute wird nun im Rahmen eines LEADER-Projekts ausgebaut und die Infrastruktur an die aktuellen Qualitätsstandards angepasst. „Wir sind vom großen Potential des Weinviertels als Radtourismusdestination überzeugt. Die Entwicklung eines Rundkurses sowie die Anpassung der Routenführung sollen die beliebte Radroute für Bevölkerung und Gäste noch zugänglicher und benutzerfreundlicher machen“, hält Bürgermeister Christian Frank, Obmann der LEADER Region Weinviertel Ost, fest.

Neben der Anpassung der Beschilderung an das niederösterreichweit einheitliche System werden die Routenführung optimiert und ein Beschilderungshandbuch erstellt. Die ursprüngliche Radroute von Langenzersdorf ausgehend wird auf zwei Touren aufgeteilt: Der Nordteil bleibt die Kreuttalradroute, während der Südteil im Zuge eines weiteren Projektes zu einer Weinradroute entwickelt wird. „Mit einer Länge von etwa 52 Kilometern wird sich die neue Kreuttalradroute künftig über sechs Gemeinden erstrecken, welche alle an diesem Projekt beteiligt sind. Die Fertigstellung der neuen, verbesserten Route soll bis Anfang 2024 erfolgen“, berichtet Hannes Steinacker von der Weinviertel Tourismus GmbH.

Die LEADER Region Weinviertel Ost hat gemäß ihrer lokalen Entwicklungsstrategie die Projekte zur Förderung ausgewählt. Sie werden mit Unterstützung von Land und Europäischer Union gefördert. Das Land Niederösterreich hat kürzlich die Unterstützung aus Mitteln des EU-Programms LEADER und der ecoplus Regionalförderung auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beschlossen.

Weiter Informationen: Mag. (FH) Markus Steinmaßl, Wirtschaftsagentur ecoplus, Telefon +43 2742 9000-19619, E-Mail m.steinmassl@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung