02.05.2022 | 10:10

Veronika Grießl ist neue Prokuristin bei den Annaberger Liften

LR Danninger zur Bestellung der neuen Prokuristin

Das Führungsteam der Annaberger Lifte, die im Eigentum der ecoplus Alpin GmbH stehen, wird erweitert: Ab sofort wird Veronika Grießl, eine langjährige Mitarbeiterin der Annaberger Liftbetriebs-Gesellschaft m.b.H., zur Standortleiterin ernannt und mit der Prokura betraut.

„Veronika Grießl hat bei den Annaberger Liften bereits bisher mit großem Engagement und viel Fachwissen wichtige Entwicklungen vorangetrieben. Es ist ein großer Gewinn, dass sie ab sofort ihre Erfahrung und ihr Können noch stärker einbringen kann und als Prokuristin neue Akzente setzen wird", zeigt sich Tourismuslandesrat Jochen Danninger über die Personalentscheidung hoch erfreut.

Veronika Grießl ist seit Winter 2016/17 bei den Annaberger Liften beschäftigt. Zuerst noch als Saisonmitarbeiterin im Winter, seit Beginn des Ganzjahresbetriebes 2019 als Vollzeit-Mitarbeiterin. Hier hat sie sich schnell als Führungskraft etabliert und wichtig Projekte vorangetrieben. So war Veronia Grießl maßgeblich an der Einführung und Umsetzung des neuen Ticketpoints mit 12 Self-Service Kassen beteiligt, mit dem die Wartezeit beim Ticketverkauf um zwei Drittel verkürzt werden konnte. Mit dieser Digitalisierung von Kundenprozessen waren die Annaberger Lifte eine der ersten Bergbahnen in Österreich, die das visionäre System eines Self-Service-Stores für Ticketverkauf und Kundenbindung sowie CRM und Dynamic Pricing implementiert haben. Diese Vorreiterrolle brachte im ersten „Corona-Winter“ große Vorteile, da die damals verpflichtende Online-Buchung bereits vollinhaltlich integriert war.

Weiters zeichnet Veronika Grießl für das eigens konzipierte Online-Reservierungssystem für die Zipline ebenso verantwortlich, wie für die Konzeption und Umsetzung des Erlebnisweges „Nikis Alm-Abenteuer“ am Hennesteck, der sich in spielerischer Art und Weise auf die Vermittlung von Natur und Umwelt speziell an die kleinen Gäste und Familien richtet.

„Wir kennen und schätzen Veronika Grießl als eine Kollegin mit großem Know-how, Tatkraft und Innovationsgeist. Wir gratulieren Vroni ganz herzlich zu ihrer neuen Funktion als Standortleiterin und Prokuristin und freuen uns schon darauf, die Annaberger Lifte gemeinsam mit ihr in eine erfolgreiche Zukunft zu führen“, sind sich ecoplus Alpin-Geschäftsführer Markus Redl und Annaberger Lifte-Geschäftsführer Karl Weber einig.

Weitere Informationen: Wirtschaftsagentur ecoplus, Markus Steinmaßl, Telefon 02742/9000 196 19, E-Mail m.steinmassl@ecoplus.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung