Ortsraumgestaltung

Ein wichtiges Anliegen ist das Anpassen des gesamten Straßenraums an das Ortsbild und die vielseitigen Bedürfnisse der Bevölkerung (Sicherheit, Parkplätze, Grünraum, Geh- und Radwege etc.).

Im sensiblen Ortsbereich bietet es sich daher an, im Zuge von Neu- und Umbauten die Straßen und ihre Begleitflächen so zu gestalten, dass sie den Ansprüchen aller Verkehrsteilnehmer (nicht nur den Autofahrern) genügen. 

Der Charakter eines Ortes wird in erster Linie von den Straßenbenützern geprägt. Dominieren Kraftfahrzeuge, kann der Ort rasch zur „Durchfahrt“ werden, bei der nur rasches, ungehindertes Vorwärtskommen zählt. Dominiert hingegen der Fußgänger- und Radverkehr, kann der Straßenraum zum Erlebnisraum werden, an dem nicht das Recht des Stärkeren zählt. Die Unfallstatistik gibt dieser Planungsphilosophie Recht: In den neu gestalteten Ortsdurchfahrten sind Verkehrsunfälle bis zu 70 % zurückgegangen.

Ihre Kontaktstelle des Landes zum Thema Verkehrssicherheit

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeiner Straßendienst
Landhausplatz 1, Haus 17 3109 St. Pölten E-Mail: post.st1-bi@noel.gv.at   
Tel: 02742 / 9005 - 60141
Fax: 02742 / 9005 - 60104
Letzte Änderung dieser Seite: 3.6.2024
© 2024 Amt der NÖ Landesregierung