25.12.2021 | 09:10

Urlaubsaktion für pflegende Angehörige: 2021 wurden 468 Anträge bewilligt

LR Teschl-Hofmeister: Wir möchten Erholungspausen für pflegende Angehörige unterstützen, damit auch sie ihre Energie wieder aufladen können

„Pflegende Angehörige sind für den gesamten Pflegebereich von großer Bedeutung. Immer mehr Pflegebedürftige möchten in ihren eigenen vier Wänden betreut werden – das wäre ohne die Angehörigen nicht möglich. Die Unterstützung der pflegenden Angehörigen durch die Urlaubsaktion ist uns als Land Niederösterreich und mir als zuständiges Regierungsmitglied besonders wichtig“, so Sozial-Landesrätin Teschl-Hofmeister.

Mit der NÖ Urlaubsaktion sollen pflegende Angehörige unterstützt und dabei bestärkt werden, sich von dieser herausfordernden Tätigkeit, auch eine Auszeit zu nehmen. Als Anerkennung für jene Angehörigen, die Menschen betreuen und ihnen ein Leben zu Hause ermöglichen, erhalten pflegende Angehörige für einen konsumierten Urlaub in Österreich 175 Euro. Dieser Betrag wird auf 225 Euro erhöht, sofern der Aufenthalt in Niederösterreich stattfand. Die Aktion kann pro Person und Jahr einmal in Anspruch genommen werden.

„Die Pflege von Angehörigen ist nicht nur körperlich sehr anstrengend, sondern stellt auch psychisch eine große Herausforderung dar. Deshalb freue ich mich, dass wir auch heuer wieder 468 Anträge für Angehörige bewilligen konnten, die sich damit eine wohl verdiente Pause gönnen und ihre Energiereserven wieder auftanken konnten“, so Teschl-Hofmeister.

Mehr Informationen dazu gibt es kostenlos bei der NÖ Pflegehotline unter der Telefonnummer 02742/9005-9095, Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr, oder per Email unter post.pflegehotline@noel.gv.at.

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung