24.02.2021 | 09:16

Überwiegend trockene bis nasse Fahrbahnen im Landesgebiet

Grenzübergang in Angern nach wie vor gesperrt

Die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L präsentieren sich am heutigen Mittwoch im gesamten Landesgebiet überwiegend trocken bis nass, im Raum Lilienfeld kommt es an exponierten Stellen zu Reifglättebildung. Die erforderlichen Streueinsätze sind im Gange.

Gesperrt ist die L 1012 zwischen Immendorf und Untermarkersdorf/Hadres infolge von Baumbruch. Aufgrund von Hochwasser gesperrt ist der Grenzübergang in die Slowakei auf der L 3016 bei Angern an der March. Zudem kommt es im Raum Eggenburg, Kirchberg, Tulln, Gänserndorf, Groß Enzersdorf, Mistelbach, Zistersdorf, Hollabrunn, Pottenbrunn, Korneuburg, Krems, Ravelsbach, Retz, Sierndorf, Atzenbrugg, Bruck an der Leitha und Laa an der Thaya zu Bodennebel mit Sichtweiten zwischen 30 und 70 Metern. Die Temperaturen beliefen sich heute in der Früh auf -3 Grad in Gutenstein und Lilienfeld und +10 Grad, die in Krems, Pöggstall und Spitz gemessen wurden.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst unter 02742/9005-60262 und E-Mail winterdienststelle@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung