09.05.2022 | 11:43

Theater, Tanz, Kabarett, Lesungen, Buchpräsentationen und mehr

Vom „Kamingespräch“ in Michelhausen bis „Revanche“ in Mödling

Diese Woche begeben sich die „Kamingespräche“ des Hauses der Regionen auf Tour und präsentieren am Mittwoch, 11. Mai, ab 18 Uhr im Gemeindesaal Michelhausen das Podiumsgespräch „Persönlichkeiten modellieren die Architektur der Gesellschaft. Ein zeitloser Ansatz?“ mit Landeshauptmann a.D. Dr. Erwin Pröll, Univ.-Prof. Mag. Anna Maria Krassnigg, der künstlerischen Leiterin des Theaters wortwiege, Dr. Joachim Rössl, dem ehemaligen Leiter der Gruppe Kultur, Wissenschaft und Unterricht beim Amt der NÖ Landesregierung, und Mag. Altmann Wand, dem Pfarrer von Furth bei Göttweig. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02732/85015, e-mail office@volkskulturnoe.at und www.volkskulturnoe.at.

Am Donnerstag, 12. Mai, wird ab 19.30 Uhr im Schloss Fischau das Buch „Grenzenlos?" vorgestellt, die neueste Anthologie der Literaturedition Niederösterreich mit einem bunten Spektrum an essayistischen und literarischen Beiträgen zum Thema Grenzen. Es lesen Xaver Bayer, Barbara Neuwirth und Peter Steiner, musikalische Beiträge kommen von Tino Klissenbauer am Akkordeon. Nähere Informationen und Reservierungen unter 0664/4418770, e-mail art@schloss-fischau.at und www.schloss-fischau.at.

Ebenfalls am Donnerstag, 12. Mai, präsentiert sich Thomas Maurer in den Stadtsälen Traiskirchen als „Zeitgenosse aus Leidenschaft“, der gleichnamige Kabarettabend beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10 und e-mail tickets@traiskirchen.gv.at.

Kabarett gibt es auch am Freitag, 13. Mai, ab 20.30 Uhr im Kino im Kesselhaus am Campus Krems, wo mit Hosea Ratschiller „Ein neuer Mensch“ die Bühne betritt. Nähere Informationen und Karten unter 02732/908000, e-mail tickets@kinoimkesselhaus.at und www.kinoimkesselhaus.at.

Am Freitag, 13. Mai, macht auch das Lastkrafttheater mit seiner diesjährigen Produktion „Des is afoch so - Ein sagenhafter Jux“ von Peter Pausz (Regie: Nicole Fendesack) Station vor der Firma Mitterbauer in Ybbs; Beginn ist um 19 Uhr. Nähere Informationen beim Lastkrafttheater unter 0699/11127543 und 0676/6947625, e-mail info@lastkrafttheater.com und www.lastkrafttheater.com.

Im Turnsaal der Mittelschule Winzendorf wird am Freitag, 13. Mai, ab 19 Uhr das Buch „Die Hohe Wand. Landschaftsparadies vor unserer Haustüre“ von Helmut Hudler vorgestellt. Anmeldungen unter e-mail a.ludanyi@kral-verlag.at; nähere Informationen beim Kral Verlag unter 02672/82236 und www.kral-verlag.at.

Eine Buchpräsentation wartet am Freitag, 13. Mai, auch Augustinussaal von Stift Klosterneuburg, wo ab 19 Uhr „Unterwegs zum Geheimnis -Handbuch der Liturgiepädagogik“, herausgegeben von Michael Langer, Andreas Redtenbacher und Clauß Peter Sajak, im Mittelpunkt steht. Nähere Informationen beim Stift Klosterneuburg unter 02243/411-182, e-mail presse@stift-klosterneuburg.at und www.stift-klosterneuburg.at.

„Kultur in Langenloiser Höfen“ bietet am Freitag, 13. Mai, ab 19.30 Uhr im Weingut Jurtschitsch (bei Schlechtwetter im Saal der Gartenbauschule Langenlois) „Haben Sie heute schon…?“, einen Kleinkunstabend der Faschingsgilde Langenlois LALO. Nähere Informationen und Karten bei Kultur Langenlois unter 02734/3450 und www.langenlois.at.

Das Theater T.A.B.U. bringt am Freitag, 13. Mai, ab 20 Uhr in der Kulturbühne Gänserndorf „hauptsächlich nebensächlich“ zur Premiere, eine Theatercollage aus Nebenfiguren bekannter Dramen. Folgetermine: 14., 19., 20. und 21. Mai jeweils ab 20 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 0680/1173314 und www.theater-tabu.at.

„Gedankenzirkus“ nennt sich poetisch-musikalischer Abend am Samstag, 14. Mai, im Theater am Steg in Baden, wo die Poetry-Slammerin Isabella und die Singer-Songwriterin Fabia ab 19.30 Uhr eine Auswahl ihrer Gedanken, Texte und Songs zum Besten geben. Nähere Informationen und Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/86800-630 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at.

Im Rahmen des neuen Festivals „KLASSIK.KLANG berndorf“ steht am Sonntag, 15. Mai, in der Säulenhalle des Stadttheaters Berndorf die Lesung „Mozart - Poet oder Schweinderl?“ auf dem Spielplan: Kristina Sprenger und Christoph Wagner-Trenkwitz gehen dabei ab 17 Uhr der Frage nach, wie Wolfgang Amadeus Mozart gedacht, gelebt und geliebt hat. Nähere Informationen und Karten bei den Bühnen Berndorf unter 02672/82253-43, e-mail office@buehnen-berndorf.at und www.buehnen-berndorf.at.

Im Festspielhaus St. Pölten steht am Sonntag, 15. Mai, ab 16 Uhr die Österreich-Premiere von „Neun“ auf dem Programm. Cai Glover und weitere Tänzer der kanadischen Compagnie Cas Public begeben sich dabei in einer Choreographie von Hélène Blackburn auf eine wagemutige Reise durch die Sinne. Auf diese Familienvorstellung für ein Publikum ab sieben Jahren folgt am Montag, 16. Mai, ab 10.30 Uhr eine Schulaufführung. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/908080-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

„Der Lechner-Edi schaut ins Paradies" heißt es ab nächster Woche im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya. Premiere feiert Jura Soyfers in der Zeit nach der Weltwirtschaftskrise der 1930er-Jahre angesiedeltes Schauspiel mit Musik (Regie: Ewald Polacek) am Dienstag, 17. Mai, ab 19.30 Uhr. Folgetermine: 20. und 25. Mai jeweils ab 19.30 Uhr bzw. 22. und 29. Mai jeweils ab 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/52955, e-mail theater@tam.at und www.tam.at.

Schließlich hat das Stadttheater Mödling für Dienstag, 17. Mai, ab 19.30 Uhr die Premiere des Stücks „Revanche – Mord mit kleinen Fehlern“ von Anthony Shaffer in einer Inszenierung von Sam Madwar angekündigt. Gespielt wird bis 28. Mai, Donnerstag bis Samstag sowie zusätzlich am Dienstag, 24. Mai, jeweils ab 19.30 Uhr bzw. am Sonntag, 22. Mai, ab 17 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Mödling unter 02236/429 99, e-mail tzf@gmx.net, www.stadttheatermoedling.at und www.theaterzumfuerchten.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung