Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Die NÖ Landesregierung behandelte die Berichte des Ressorts Landwirtschaft (Bericht über die wirtschaftliche und soziale Lage der Land- und Forstwirtschaft 2020, Bericht über die Gebarung und Tätigkeit des NÖ landwirtschaftlichen Förderungsfonds 2020 und der Bericht über die Tätigkeit und Wahrnehmungen der NÖ Land- und Forstwirtschaftsinspektion im Jahr 2020) und legt diese dem NÖ Landtag vor. Die Berichte werden auf der Homepage des NÖ Landtages veröffentlicht.

Weiters hat die NÖ Landesregierung die Bereitstellung des Niederösterreich-Anteils in der Höhe von 426.047,31 Euro für das Projekt „Qualitätsprodukte aus Niederösterreich durch Verstärkung der Zusammenarbeit“ beschlossen.

Mit einem weiteren Beschluss werden die Schulerhalter für Maßnahmen im Personalbereich und zur Verbesserung der schulischen Infrastrukturen für ganztägige Schulformen in Höhe von gesamt 8.872.680,98 Euro gefördert.

Der Bietergemeinschaft Berufsförderungsinstitut NÖ (BFI NÖ) und Wirtschaftsförderungsinstitut NÖ (WIFI NÖ) wurde für die Maßnahme „Überbetriebliche Lehrausbildung (ÜBA 13) für das Ausbildungsjahr 2021/2022 ein Förderungsbeitrag von bis zu 2.498.626,72 Euro bewilligt.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung