28.12.2022 | 17:14

Shiffrin holt nächsten Sieg am Semmering

LH Mikl-Leitner / LR Danninger: „Der Skiweltcup am Semmering ist stets ein absolutes Highlight in unserem Bundesland und ein extrem wichtiger Motor für den heimischen Sport“

(v.l.n.r.) Christian Schöberl, Nicole Melchus, Landeshauptmann Steiermark Christopher Drexler, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Helmut Tressler, Nicole Schmied, Landesrat Jochen Danninger, Kurt Frühauf, Christian Schuch, Peter Putay, Elisabeth Frühauf, ÖSV-Präsidentin Roswitha Stadlober
(v.l.n.r.) Christian Schöberl, Nicole Melchus, Landeshauptmann Steiermark Christopher Drexler, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Helmut Tressler, Nicole Schmied, Landesrat Jochen Danninger, Kurt Frühauf, Christian Schuch, Peter Putay, Elisabeth Frühauf, ÖSV-Präsidentin Roswitha Stadlober© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Strahlender Sonnenschein, eine großartige präparierte Piste und mehr als 5.000 Zuschauer waren am heutigen Mittwoch die perfekten Voraussetzungen für ein Skispektakel am Semmering. Und die Hoffnungen haben sich bezahlt gemacht. Mikaela Shiffrin (USA) heißt die strahlende Siegerin des Tages, die über ihren insgesamt sechsten Sieg am Hirschenkogel jubeln darf. Rang zwei geht an Lara Gut-Behrami (SUI), die nach dem ersten Durchgang noch vor der Amerikanerin lag. Platz drei geht wie bereits gestern an Marta Bassino (ITA). Als beste österreichische Athletin landet Ricarda Haaser auf dem achten Platz.

„Der Damen Skiweltcup am Semmering ist für den heimischen Spitzensport, die Tourismuswirtschaft sowie die gesamte Region ein wichtiges Highlight. Wir drücken allen Sportlerinnen und im Speziellen unseren ÖSV-Athletinnen weiterhin die Daumen, einen unfallfreien Verlauf und den Besucherinnen und Besuchern einen schönen Aufenthalt in der Weltkulturerbe-Region Semmering“, freut sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beim heutigen Besuch.

Bereits gestern gab es auf Einladung des ÖSV einen ‚Kids Day‘, bei dem Kinder und Jugendliche aus den Vereinen in Niederösterreich, Wien, Steiermark, Burgenland und Oberösterreich zum ersten Renntag am Semmering eingeladen waren. Zu den Besuchern des heutigen Rennens zählten fünf Athletinnen und Athleten der NÖ Special Olympics sowie deren Begleiter, die den Spitzensportevent auf Einladung von SPORTLAND Niederösterreich live miterleben konnten. „Der Spitzensport ist ein extrem wichtiger Motor für den heimischen Sport. Unsere Aufgabe ist es, die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher unter anderem Dank solch großartiger Events sowie unserer zahlreichen Projekte und Initiativen für den Sport zu begeistern“, so Sportlandesrat Jochen Danninger.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Doris Zöger Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image