02.09.2021 | 13:24

Schönstes Foto der Europaregion Donau-Moldau gesucht

LR Eichtinger: Es werden die schönsten Fotos in Österreich, Deutschland und Tschechien gesucht

2. Landtagspräsident Gerhard Karner, Geschäftsführerin NÖ.Regional Christine Schneider und EU-Landesrat Martin Eichtinger
2. Landtagspräsident Gerhard Karner, Geschäftsführerin NÖ.Regional Christine Schneider und EU-Landesrat Martin Eichtinger© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Im Rahmen des neuen Reiseführers „28 außergewöhnliche Burgen und Schlösser“ startet die Europaregion Donau-Moldau den Fotowettbewerb unter dem Motto „Entdecken Sie außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten in der Europaregion“. Die Europaregion Donau-Moldau (EDM) wurde im Juni 2012 als eine politische Arbeitsgemeinschaft der Regionen Oberösterreich, Niederösterreich (die Regionen Most- und Waldviertel), Niederbayern, Oberpfalz sowie Pilsen, Südböhmen und Vysočina gegründet.

EU-Landesrat Martin Eichtinger meint dazu: „Durch diese Kooperation der Regionen Bayern, Tschechien und Österreich wird der Dreiländerraum gestärkt und über Landesgrenzen hinweg vernetzt. Zusammenarbeit gibt es in vielen Bereichen wie Bildung, Industrie 4.0., Gesundheit und Tourismus. Ein Reiseführer wie ‚28 außergewöhnliche Burgen und Schlösser‘ lädt zum Entdecken dieser einzigartigen gemeinsamen Region und ihrer Kultur und Geschichte ein.“

Bis 20. Oktober werden die schönsten Fotos, der im Reiseführer vorgestellten 28 Sehenswürdigkeiten gesucht und mit Preisen prämiert. Die ersten drei Gewinnerinnen und Gewinner, die von einer Fachjury ausgesucht werden, erhalten Gutscheine der Firma INTERSPORT im Gesamtwert von 180 Euro. Die nächsten 20 Platzierten können sich über verschiedene EDM-Werbeartikel freuen. Die Gewinnerfotos werden auf der Webseite und auf Facebook veröffentlicht. Fotos können unter https://www.europaregion.org/edm-fotowettbewerb-2021.html eingereicht werden.

Christine Schneider, Geschäftsführerin NÖ.Regional, betont: „Die NÖ.Regional berät und betreut laufend Gemeinden zu EU-Projekten. Die grenzüberschreitenden Partnerschaften und Kooperationen bringen die Gemeinden zusammen und zeigen neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf. Davon profitieren wir alle in Niederösterreich.“

Weitere Informationen: NÖ.Regional, Barbara Ziegler, MSc, Leitung Öffentlichkeitsarbeit, Telefon +43 676 88 591 321, E-Mail barbara.ziegler@noeregional.at, www.noeregional.at, https://www.noeregional.at/europa/

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image